Absage an Unterallgäuer Landrat
Keine Ausnahme von Maskenpflicht im Unterricht für Unterallgäuer Schulen

Maskenpflicht im Unterricht (Symbolbild)
  • Maskenpflicht im Unterricht (Symbolbild)
  • Foto: Bild von Alexandra_Koch auf Pixabay
  • hochgeladen von Lisa Hauger

+++Update+++
Landrat Alex Eder hat für das Unterallgäu eine Befreiung der Maskenpflicht am Platz für Grundschulen entschieden.

Unterallgäuer Landrat entscheidet Maskenpflicht-Ausnahmeregelung für Grundschulen

Bezugsmeldung:

Im Unterallgäu ist im Unterricht keine Ausnahme von der Maskenpflicht möglich. Dies haben das bayerische Gesundheitsministerium und die Regierung von Schwaben entschieden. Landrat Alex Eder wollte über eine Ausnahmegenehmigung erreichen, dass alle Schüler, die im festen Klassenverbund unterrichtet werden, die Mund-Nasen-Bedeckung im Unterricht an ihrem Platz abnehmen dürfen. Damit gilt nun weiterhin: Schüler ab der 1. Klasse müssen im Unterricht eine Alltagsmaske tragen, solange die bayerische Corona-Ampel im Unterallgäu auf Rot steht.

Auf der Internetseite des Landkreises ist genau aufgeführt, welche Regelungen im Unterallgäu derzeit gelten.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen