Corona-Impfung
In welchen Unterallgäuer Orten finden Impftermine statt?

Wo kann ich mich im Unterallgäu gegen Corona impfen lassen? Neben den Impfzentren und Arztpraxen gibt es jetzt auch wieder verschiedene Impftermine in verschiedenen Gemeinden im Unterallgäu.
  • Wo kann ich mich im Unterallgäu gegen Corona impfen lassen? Neben den Impfzentren und Arztpraxen gibt es jetzt auch wieder verschiedene Impftermine in verschiedenen Gemeinden im Unterallgäu.
  • Foto: mufidpwt auf Pixabay
  • hochgeladen von Redaktion all-in.de

Die mobilen Impfteams des Impfzentrums Bad Wörishofen bieten in den nächsten Tagen wieder Corona-Schutzimpfungen in mehreren Gemeinden im Unterallgäu an. Dabei stehen die Impfstoffe von Biontech und Moderna zur Verfügung. Wer möchte, kann sich dort dann seine Erstimpfung und auch Zweitimpfung geben lassen. Bei den Terminen vor Ort sind natürlich auch Boosterimpfungen möglich.

Notwendig für einen Impftermin ist allerdings eine Terminvereinbarung. Laut dem Landratsamt Unterallgäu können diese bei der jeweiligen Gemeinde vereinbart werden. An jedem der Termine vor Ort sind jeweils 80 Impfungen gegen das Coronavirus möglich.

In welche Gemeinden wird geimpft?

Laut dem Landratsamt finden im Zeitraum von Freitag, 28. Januar 2022 bis Donnerstag, 10. Februar 2022 vier Impftermine in folgenden Gemeinden statt:

  • Sontheim: Freitag, 28. Januar, von 14 bis 18 Uhr in der Mehrzweckhalle
  • Breitenbrunn: Mittwoch, 2. Februar, von 15.30 bis 19.30 Uhr im Rathaus
  • Ettringen: Donnerstag, 3. Februar, von 14 bis 18 Uhr in der „Sozialen Mitte“
  • Markt Rettenbach: Donnerstag, 10. Februar, von 14 bis 18 Uhr im Alten Rathaus (Musikerheim)

Zusätzlich zu diesen Terminen gibt es auch Impfungen in den Impfzentren Bad Wörishofen und Memmingen.

Brauche ich einen Termin für die Impfung?

Wer sich an einem der oben genannten Termine gegen das Coronavirus impfen lassen möchte, kann sich bereits vorab auf der Internetseite der Impfzentren Bayern registrieren. Dies beschleunigt den Ablauf der Impfung vor Ort. Allerdings ist eine Registrierung vorab nicht notwendig. 

Was muss ich zu einer Corona-Impfung mitbringen?

Zur Impfung gegen das Coronavirus ist besonders ihr Personalausweis wichtig. Diesen sollten Sie unbedingt dabei haben. Darüberhinaus sollten Sie - sofern vorhanden - Ihren Impfpass und gegebenenfalls medizinische Unterlagen mitbringen. Dazu gehören beispielsweise ihr Herzpass, ein Allergiepass, ein Diabetikerausweis oder ein Medikamentenplan.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ