Studie
Im Unterallgäu lebt es sich mit am besten in Deutschland

Das Unterallgäu gehört zu den Landkreisen mit den besten Lebensbedingungen in ganz Deutschland. Das geht aus einer Studie hervor, die das Nachrichtenmagazin Focus jetzt veröffentlicht hat.

Im Vergleich aller 402 Landkreise und kreisfreien Städte schaffte es das Unterallgäu auf Platz vier der lebenswertesten deutschen Regionen. 'Der Landkreis ist weiter auf dem Weg nach vorn', freute sich Landrat Hans-Joachim Weirather über den bundesweiten Spitzenplatz. 'Die Studie belegt die hohe Lebensqualität im Unterallgäu. Hier lohnt es sich zu leben.'

Für die Untersuchung verglich der Focus die Landkreise und Städte in den sechs Kategorien 'Wohlstand', 'Jobs', 'Kosten', 'Sicherheit', 'Wohnraum und Infrastruktur' sowie 'Demographie und Gesundheit'. Insbesondere in den Kategorien Demographie und Gesundheit (Rang sechs) sowie Wohlstand (Rang zwei) erzielte das Unterallgäu Top-Werte.

'Das hervorragende Abschneiden im Bereich Wohlstand hängt sehr stark mit der geringen Zahl an Schulabgängern ohne Schulabschluss zusammen', erläutert Weirather. Nur das Unterallgäu sowie zwei weitere Städte hätten hier mit Quoten unter zwei Prozent punkten können. 'In Bayern ist das Unterallgäu sogar der einzige Landkreis mit einer derart niedrigen Zahl an Schulabgängern ohne Abschluss.'

In der Studie hatten Landkreise aus Bayern die Nase vorn. Auf den ersten Platz in der Gesamtwertung kam der Landkreis Eichstätt in Oberbayern gefolgt von den Landkreisen Neumarkt in der Oberpfalz und Donau-Ries in Schwaben.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen