Umbau
Hotel in Babenhausen soll zu Unterkunft für Asylbewerber werden

Der Babenhauser Hotel-Gasthof Sailer wird wohl zu einer Unterkunft für unbegleitete, minderjährige Flüchtlinge umfunktioniert. Wie unsere Zeitung aus sicherer Quelle erfahren hat, hat der Marktgemeinderat das Thema in nicht öffentlicher Sitzung behandelt. <%IMG id='1388677' title='Das Hotel Gasthof Sailer in Babenhausen wird zum Asylheim'%>

Bezogen werden soll das Gebäude noch in diesem Herbst von rund 40 jungen Flüchtlingen – mehrheitlich aus Syrien, Afghanistan und dem Irak. Das 'Sailerbräu' wird dazu von der Miteigentümer-Gemeinschaft verkauft. Wie kürzlich bekannt wurde, will der Krumbacher Stefan Tränkner das Haus erwerben und einen längerfristigen Mietvertrag mit dem Landkreis schließen.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen