Gemeinderat
Hochwasserschutz: Erkheim muss Entscheidung treffen

In Erkheim steht eine wichtige Entscheidung bevor. Es geht darum, ob die Gemeinde dem Zweckverband Hochwasserschutz Günztal beitritt oder nicht. Laut Bürgermeister Christian Seeberger wird der Gemeinderat spätestens im März darüber abstimmen.

Bei einer Info-Veranstaltung in der Schulverbandshalle haben jetzt Vertreter des Wasserwirtschaftsamts sowie Bürgermeister von Zweckverbandsgemeinden und der Landrat das Hochwasserschutzprojekt nochmals vorgestellt.

Gleichzeitig appellierten sie an die Erkheimer, dem Verband aus Gründen der Solidarität beizutreten. 'Wir können das nur zusammen mit unseren Nachbarn lösen', betonte Seeberger und zitierte aus einem Harry-Potter-Roman: 'Wir sind nur so stark, wie wir vereint sind, und so schwach, wie wir getrennt sind.

Welche weiteren Argumente bei der Diskussion in Erkheim vorgetragen wurden, erfahren Sie in der Samstagsausgabe der Memminger Zeitung vom
03.02.2018.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019