Angebot
Hilfe bei der Pflegeeinstufung - Neue Beratungsstelle in Sontheim eröffnet

2Bilder

'Förderkreis sozialorientierte Handwerksleistung Allgäu' heißt ein neu gegründeter, gemeinnütziger Verein, der sich jetzt in den Räumen von Heizungsbauer Stefan Müller in Sontheim der Öffentlichkeit präsentierte. Gleichzeitig wurde dort die neue Beratungsstelle des 'UPG – Unabhängiger pflegemedizinischer Gutachterdienst' eröffnet.

Während Förderkreis-Vorsitzender und UPG-Geschäftsführer Peter Swoboda den Hauptsitz in Kammlach betreut, leitet seine Stellvertreterin Irmgard Müller künftig das Büro in Sontheim.

Der Verein finanziert sich über die Beiträge seiner Mitglieder – darunter hauptsächlich Firmen. Zudem gehört der UPG dazu.

Im Rahmen des UPG bieten Müller sowie Swoboda gemeinsam mit seiner Ehefrau Gabriele Hilfe bei der Pflegeeinstufung an, besonders dann, wenn sie schon einmal abgelehnt worden sei, wie Swoboda ausführte. Die kostenlose Beratung geschehe vor Ort, um sich ein Bild von der Situation und den Räumlichkeiten zu machen und die Unterlagen einzusehen.

Von da an begleite und unterstütze der UPG die durch Krankheit oder Behinderung eingeschränkte Person, bis sie 'die Pflegestufe erhält, die ihr tatsächlich zusteht', informierte Swoboda.

Erst wenn darüber ein rechtsgültiger Bescheid vorliegt – und nur dann, sei eine Bearbeitungsgebühr fällig. Laut Swoboda arbeitet der UPG mit Kommunen, Sozialverbänden, behandelnden Ärzten und den Pflegekassen zusammen.

Handwerker ins Boot holen

Nach der erfolgreichen Pflegeeinstufung und der Zusage von Zuschüssen für bestimmte Leistungen, etwa für den barrierefreien Umbau eines Badezimmers oder die Verbereiterung von Türen, können Betroffene die zertifizierten Handwerksbetriebe des Förderkreises mit ins Boot holen. Diese sind laut Swoboda auf eine fachgerechte Planung und Gestaltung einer praktischen und behindertengerechten Inneneinrichtung spezialisiert.

Kontakt Ansprechpartner für Information und Beratung in Kammlach unter Telefon (08261) 58 51 und in Sontheim unter Telefon (08336) 528.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020