Gemeinderat
Haushalt: Sontheimer Räte setzen auf Grunderwerb

Der Sontheimer Gemeinderat hat in seiner jüngsten Sitzung den gemeindlichen Haushalt verabschiedet. Über das Zahlenwerk informierte Dietmar Ernst, der seit 1. Juli Geschäftsstellenleiter der Gemeinde Sontheim ist. <%IMG id='1513687'%>

Das Gesamtvolumen beläuft sich demnach auf rund 8,9 Millionen Euro, davon entfallen auf den Verwaltungshaushalt vier Millionen und auf den Vermögenshaushalt 4,8 Millionen Euro. Erfreulich sei, dass die Steuerhebesätze nicht angehoben werden mussten und somit weiterhin auf niedrigem Niveau liegen, sagte Ernst.

Größere Investitionen sind in diesem Jahr unter anderem der Erwerb von Grundstücken für Baugebiete und Ausgleichsflächen, Planungs- und Baukosten für die Beseitigung beziehungsweise Ertüchtigung der Bahnübergänge und die Umsiedlung der Firma Südplanken ins Gewerbegebiet.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen