Babenhauser Realschule
Glänzende Abschlussfeier an Babenhausener Realschule

'Mit dem Zeugnis der Mittleren Reife haben Sie die Möglichkeit, Ihr Leben zu gestalten': Als stellvertretende Landrätin ermunterte Heidi Zacher die Absolventen der Babenhauser Anton-Fugger-Realschule, den neuen Lebensabschnitt mutig anzupacken: 'Unsere Gesellschaft braucht Menschen mit Ihren Fähigkeiten.'

Bürgermeister Otto Göppel stellte den mit modernster Technik ausgestatteten Schulhausneubau in den Mittelpunkt: 'Die Hardware ist auf den neuesten Stand gebracht.'

Um die Software mache er sich keine Sorgen, stellte er mit Blick auf das 'gut funktionierende Schulleben' heraus. 'Ihr habt jede Menge Wissen vermittelt bekommen und gelernt, Euren Verstand zu benutzen', sagte er.

'Ab heute seid Ihr ein großes Stück für Euch selbst verantwortlich', betonte die Vorsitzende des Elternbeirats, Katja Adam.

Von A wie Arbeit bis Z wie Zeugnis reichte die Alphabet-Definition, mit der die Schülersprecherinnen Vanessa Baader und Julia Riedel auf ihre sechsjährige Realschulzeit zurückblickten.

'Der Glanz, den Sie heute ausstrahlen, entschädigt uns Lehrer für die im Schulalltag manchmal erlebten Auseinandersetzungen', schmunzelte Rektor Martin Rister.

Als Pädagoge komme es ihm nicht nur auf Können und Wissen an, sondern darauf, jungen Leuten etwas Wichtiges zu vermitteln: 'Irgendwann sollte jeder von Euch sagen können, dass er ein erfülltes Leben führt.'

Susanne Bertele ist die Beste

'18 Absolventen haben einen Notendurchschnitt mit einer Eins vor dem Komma erreicht', freute sich Rister. Mit 1,16 hat Susanne Bertele das Spitzenergebnis.

Patricia Graf, Teresa Grauer und Katja Merz schlossen jeweils mit 1,36 ab, Selina Marz mit 1,54. Während der Lehrerchor gute Wünsche übermittelte, brachte eine Hip-Hop-Gruppe eine peppige Tanzvorführung auf die Bühne.

Nachdem die Absolventen ihre mehr oder weniger beliebten Pädagogen mit Geschenken bedacht hatten, verabschiedeten sie sich mit einem gemeinsamen Song.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen