Wegen Corona-Pandemie
Frundsbergfest 2021 in Mindelheim um ein Jahr verschoben

Das Frundsbergfest in Mindelheim: Rund 100.000 Besucher kommen alle drei Jahre nach Mindelheim. Das 2021-er Frundsbergfest wurde allerdings um ein Jahr verschoeben auf 2022.
  • Das Frundsbergfest in Mindelheim: Rund 100.000 Besucher kommen alle drei Jahre nach Mindelheim. Das 2021-er Frundsbergfest wurde allerdings um ein Jahr verschoeben auf 2022.
  • Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa
  • hochgeladen von Holger Mock

Alle drei Jahre findet in Mindelheim das Frundsbergfest statt. Vom 25. Juni bis 4. Juli 2021 sollte das nächste Frundsbergfest stattfinden. Aufgrund der Corona-Pandemie wurde es bereits jetzt verschoben auf das Jahr 2022. Die Planung für kommendes Jahr war den Organisatoren, dem Frundsberg Festring Mindelheim e.V., offenbar zu unsicher.

Frundsbergfest: Eines der größten historischen Feste in Süddeutschland

Rund 100.000 Besucher kommen alle drei Jahre zum Frundsbergfest in die Unterallgäuer Kreisstadt Mindelheim. Die Stadt feiert dann für zehn Tage das Andenken an den einstigen Stadtherrn Georg von Frundsberg (1473 bis 1528). Es zählt mit seinen historischen Umzügen, dem Altstadtfest, den Hinterhoftheatern und dem Bauernmarkt zu den größten historischen Festen im süddeutschen Raum.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ