Feuer
Frau (78) stirbt bei Dachstuhlbrand in Erkheim

16Bilder

Eine 78-jährige Frau ist bei einem Brand in einem Einfamilienhaus in Arlesried, einem Ortsteil von Erkheim, ums Leben gekommen. Am Donnerstagmorgen war der Dachstuhl des Hauses in Brand geraten. Das Feuer griff auf den Dachstuhl des angrenzenden Gebäudes über und konnte nach mehreren Stunden durch die eingesetzten Feuerwehrkräfte gelöscht werden.

Erst nachdem die Feuerwehr die Flammen gelöscht hatte und das Gebäude gesichert war, konnte das THW das Brandobjekt am Spätnachmittag betreten. Leider bestätigte sich die Vermutung, dass die 78-jährige Bewohnerin des Anwesens noch in dem Haus war. Sie konnte nur noch tot aufgefunden werden.

Die Brandursache ist unklar und die Kriminalpolizei Memmingen hat zusammen mit einem Brandsachverständigen des Bayerischen Landeskriminalamtes die Ermittlungen vor Ort übernommen.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen