Arbeitsmarkt
Erwerbslosenquote in Memmingen und dem Unterallgäu steigt saisonbedingt auf 2,8 Prozent.

Zu Beginn der Haupturlaubszeit hat die Arbeitslosigkeit im Wirtschaftsraum Memmingen zugenommen. 1.754 Menschen waren im August bei den Vermittlern der Arbeitsagentur und in den Jobcentern arbeitslos gemeldet. Die Erwerbslosenquote lag bei 2,8 Prozent und damit um 0,2 Prozentpunkte höher als im Juli. <%IMG id='1009330' title='Arbeitsmarkt (Archivbild)'%>

Weiterhin hoch blieb die Nachfrage nach Arbeitskräften in der Region. Arbeitgeber stellten 1.092 Stellenangebote zur Verfügung, 46 mehr als im Monat zuvor. Im Landkreis Unterallgäu ist die Arbeitslosenquote im August um 0,1 Prozentpunkte auf 2,2 Prozent gestiegen.

In der Altersgruppe der unter 25-Jährigen waren gut 100 Personen mehr arbeitslos als noch im Juli. Gleichzeitig beendeten 220 Menschen ihre Arbeitslosigkeit und begannen eine neue Beschäftigung.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020