Bauabschluss
Erkheimer Gemeinschaftshaus wird eingeweiht

Das neue Erkheimer Gemeinschaftshaus ist fast fertig und wird am Sonntag, 19. Januar, offiziell eingeweiht. 'Es soll ein lebendiges Gebäude mit Mehrfachnutzung durch die Kirchengemeinde, die VG-Verwaltung und auch viele andere Vereine und Institutionen werden', erläuterte der Kirchenpfleger Klemens Hörmann.

Das Erdgeschoss des 24 mal 12,5 Meter großen und 15 Meter hohen Neubaus, der rund 1,6 Millionen Euro kosten soll, wird die Verwaltung der Verwaltungsgemeinschaft (VG) nutzen. Dafür wurde ein Mietvorschuss in Höhe von 300 000 Euro geleistet. Insgesamt weist der helle und lichtdurchflutete Gebäudekomplex rund 825 Quadratmeter Nutzfläche auf.

Knapp 300 Quadratmeter nutzen jeweils die VG und die Kirchengemeinde. Der Rest entfällt auf Räumlichkeiten wie Besprechungszimmer und Gruppenräume, die gemeinsam genutzt werden.

Einen ausführlicheren Bericht über die Einweihung des Erkheimer Gemeinschaftshauses finden Sie in der Memminger Zeitung vom 15.01.2014.

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen