Grünfläche
Ein Park wie ein Wunder: Schwesterngarten in Mindelheim jetzt öffentlich zugänglich

Die Kreisstadt Mindelheim besitzt eine malerische Altstadt, aber nur wenig öffentlich zugängliches Grün in der Kernstadt. Einen Stadtpark gibt es bisher nicht. Aber das soll sich ändern: Nur wenige Minuten zu Fuß von der Altstadt entfernt liegt der Schwesterngarten des St.-Josef-Stifts. <%IMG id='1145736' title='Schwesterngarten des St. Josefstifts. Vermutlich 1912 angelegt. Kann künftig von der Öffentlichkeit als Oase der Ruhe genutzt werden.'%>

7000 Quadratmeter groß ist das Areal, das vor rund 100 Jahren angelegt wurde. Öffentlich war es bislang nicht zugänglich. Die Franziskanerinnen hatten die Anlage gepflegt und als Rückzugsort zum Beten genutzt. Die Schwestern sind allerdings schon seit Längerem kaum mehr in der Lage, sich um die Anlage zu kümmern.

So kam die Stadt ins Spiel, um ihn quasi wachzuküssen. Die Franziskanerinnen haben der Stadt ein Erbbaurecht für mehr als 25 Jahre eingeräumt, zumindest so lange kann die Grünanlage nun öffentlich genutzt werden.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen