Dreharbeiten
Bayerischer Rundfunk dreht Film über Sontheim

  • Foto: Manuela Frieß
  • hochgeladen von Frieß

Dass die Gemeinde Sontheim bald bayernweit Berühmtheit erlangt, verdankt sie einem Stau auf der A96.

Als die Journalistin Katharina Schickling vom Bayerischen Rundfunk (BR) mit ihrem Sohn auf dem Weg nach München war, wollte sie im Bereich der Unterallgäuer Gemeinde einen Stau weiträumig umfahren und fuhr daher unter anderem auch durch Sontheim. Beeindruckt hat sie vor allem das Ortsbild.

Und schon nach ein paar Minuten war der Journalistin klar, dass dieses Dorf ideal für die BR-Reihe 'Daheim in' ist. Nun wurde das 45-minütige Werk den Einwohnern vorab gezeigt. Das Fazit fällt überwiegend positiv aus.

Mehr über den Film erfahren Sie in der Memminger Zeitung vom 27.05.2015.

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen