Arbeitsmarkt
Arbeitslosenquote im Unterallgäu sinkt auf 2,4 Prozent

Die Arbeitslosenquote im Landkreis Unterallgäu ist im März auf 2,4 Prozent gesunken. Nach Angaben der Agentur für Arbeit ging die Quote im Vergleich zum Vormonat um 0,3 Prozentpunkte zurück.

1.825 Menschen hatten keinen Job. Im Februar betrug die Arbeitslosenquote 2,7 Prozent, die Agentur verzeichnete 1.983 Arbeitslose. Im Vergleich aller 402 Landkreise und kreisfreien Städte in Deutschland liegt das Unterallgäu nach wie vor an der Spitze. Nur in vier Regionen war die Arbeitslosenquote im März niedriger.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen