Agrarpolitik
Anliegen der Landwirte im Unterallgäu nach Berlin tragen

Welche agrarpolitischen Themen beschäftigen die Bauern derzeit? Um diese Frage ging es in der jüngsten Vorstandssitzung des Bayerischen Bauernverbandes (BBV), Kreisgruppe Unterallgäu. Kreisobmann Gerhard Miller und Kreisbäuerin Margot Walser begrüßten den Bundestagsabgeordneten Stephan Stracke (CSU), der sich für die Diskussionen in Berlin an der Basis informieren wollte.

Derzeit laufen Verhandlungen über die Ausgestaltung der Agrarreform. Stracke war sich mit den BBV-Vertretern einig, dass eine siebenprozentige Flächenstilllegung in Europa mit aller Macht verhindert werden müsse.

Er wies jedoch auch auf eine sehr schwerfällige Administration in Brüssel hin. Miller forderte eine Anerkennung bisheriger Umweltmaßnahmen und eine flexiblere Ausgestaltung.

Bei der Milch müsse die Politik die Marktmacht des LebensmittelEinzelhandels begrenzen, hieß es in der Sitzung. Eine klare Lebensmittel-Kennzeichnung und absatzfördernde Maßnahmen seien dabei wichtige Aspekte.

Um Preisschwankungen abfedern zu können, wäre auch die steuerfreie Risikorücklage ein geeignetes Instrument, so die Forderung des Berufsstandes. Das hieße, dass in guten Jahren die Bauern einen Teil des Gewinns steuerfrei zurücklegen können. In schlechten Jahren könnte dieser Teil dann wieder in die Bilanz einfließen.

Immer mehr Bürokratie

Auch der stetig steigende Bürokratieaufwand sei belastend, klagten die Bauern. Hier müsse gegengesteuert werden. Gerade auch im Bereich Pflanzenschutz müsse die vorgeschriebene Weiterbildung im Sachkundenachweis unbürokratisch, praktikabel und einfach umgesetzt werden, lautet die Forderung der Landwirte.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen