Service
Alte Medikamente richtig entsorgen

Sie werden nach der Einnahme häufig in ein Schränkchen gestellt und vergessen: Medikamente. Monate oder gar Jahre später kommen sie dann wieder zum Vorschein und man fragt sich, wo die Pillen und Fläschchen entsorgt werden können. Alte Medikamente dürfen grundsätzlich in die normale Mülltonne gegeben werden, erklärt Johanna Schuster von der Abfallwirtschaftsberatung des Landkreises Unterallgäu. Damit Tabletten und Medikamentenfläschchen nicht in die Hände von Kindern gelangen, rät Schuster dazu, Altmedikamente lieber beim Schadstoffmobil abzugeben.

Wann das Schadstoffmobil in welcher Gemeinde ist, findet man in der Umweltzeitung des Landkreises oder auf der Internetseite des Landkreises unter www.unterallgaeu.de/abfuhrkalender

Info: Bei Fragen gibt die Abfallwirtschaftsberatung Auskunft unter Telefon (08261) 995-367 oder -467. Weitere Informationen zur richtigen Abfallentsorgung sind im Internet unter www.unterallgaeu.de/abfall zu finden.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen