Special Straßenbauprojekte im Allgäu SPECIAL

Unterallgäu
Alle Infos über Straßensperrungen und Baustellen auf einen Blick

Unser Bild zeigt die aktuell gesperrte Kreisstraße zwischen Unteregg und Warmisried - die Arbeiten am ersten Bauabschnitt dauern voraussichtlich noch bis Ende November.
  • Unser Bild zeigt die aktuell gesperrte Kreisstraße zwischen Unteregg und Warmisried - die Arbeiten am ersten Bauabschnitt dauern voraussichtlich noch bis Ende November.
  • Foto: Stefanie Vögele/Landratsamt Unterallgäu
  • hochgeladen von Julian Hartmann

Alle größeren Straßensperrungen und Baustellen auf einen Blick. Diesen Service stellt das Landratsamt Unterallgäu zusammen mit der Landesbaudirektion Bayern zur Verfügung. Auf der Übersichtsseite "Bayerninfo" (www.unterallgaeu.de/baustellen) informiert das Landratsamt ab sofort über aktuelle Verkehrsbehinderungen und Staus im Unterallgäu. "Damit erhält man jetzt mit einem Klick einen Überblick über die aktuelle Verkehrslage in der Region", sagt Landrat Alex Eder

"Die Daten für das Unterallgäu kommen bislang aus drei verschiedenen Quellen", erklärt Eder. Demnach pflegt die Autobahndirektion Informationen für die Autobahnen A7 und A96 ein. Das Staatliche Bauamt Kempten ist verantwortlich für die Baustellen an den Staats- und Bundesstraßen und der Unterallgäuer Kreisbauhof veröffentlicht Informationen zu allen größeren Baumaßnahmen am Kreisstraßennetz. Die Polizei liefert zusätzliche Informationen über Gefahrensituationen. 

Bislang nur teilweise angezeigt werden Baustellen der Gemeinden. "Wir hoffen, dass nach und nach alle Unterallgäuer Städte, Märkte und Gemeinden größere Baumaßnahmen an Bayerninfo melden", so Eder. "Je mehr Daten in das System einfließen, desto genauer und verlässlicher wird die Anzeige natürlich für den Nutzer." Der Landrat hat die Bürgermeister bereits um ihre Mithilfe gebeten.

Info: Die Baustellenübersicht ist unter www.unterallgaeu.de/baustellen oder über die kostenlose Bayerninfo-App abrufbar.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen