Afrika-festival
Afrika-Festival: 8400 Euro für Uganda-Projekt

Die 'Freunde und Förderer der Dampfsäg' haben rund einen Monat nach dem Afrika-Festival ein positives Fazit gezogen.

Denn das Ergebnis der Benefiz-Veranstaltung steht fest: Gemeinsam mit den Betreibern der Dampfsäg hat der Verein unter der Leitung von Dr. Manfred Köhler einen Betrag in Höhe von 8400 Euro an das Projekt 'Hosfa' in Mityana (Uganda) weitergeleitet.

Davon hatte allein der Eine-Welt-Laden Buxheim mit seinem Cocktailstand 1000 Euro erwirtschaftet. Der Verein bedankte sich in diesem Zusammenhang bei den Besuchern und Spendern.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen