Mindelheim
Abfalltipp der Woche - Alte Fahrräder im Ganzen entsorgen

Die ersten warmen Sonnenstrahlen im Frühling machen Lust auf Bewegung im Freien und die ganze Familie holt die Fahrräder hervor. Oft sollen dann schon mal neue her und die kaputten Vorgängermodelle – Kinderräder, Räder mit einem Platten, kaputter Bremse oder einem Achter im Rad – bleiben im Keller und setzen Staub an. Wer Platz schaffen und alte Drahtesel loswerden möchte, kann dies ganz einfach auf dem Wertstoffhof erledigen, so die Abfallwirtschaftsberatung des Landkreises Unterallgäu.

Fahrräder werden im Ganzen über den Altmetallcontainer entsorgt und müssen nicht zerlegt werden. Im Unterallgäu ist dies an 23 von 24 Sammelstellen möglich – lediglich in Pfaffenhausen wird kein Altmetall angenommen.

Bei Fragen gibt die Abfallwirtschaftsberatung Auskunft unter Telefon (08261) 995-367 oder -467 sowie per E-Mail an www.unterallgaeu.de/abfall zu finden.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen