Mindelheim - Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

 2.034×   2 Bilder

Leerstand
Graf Alexander Fugger sucht nach Nutzungskonzept für Anwesen in Babenhausen

Ein Schloss im Dornröschenschlaf Im Schlosshof ist es ruhig - die mächtigen Gemäuer schirmen Geräusche von außen ab. Die Atmosphäre versetzt den Betrachter um mehrere Jahrhunderte zurück in eine Zeit, als bei Hofe in Babenhausen noch reges Leben herrschte: Angestellte hielten das Schloss in Schuss, ein Verwalter erledigte die Geschäfte, Kunst und Musik standen in voller Blüte. Als die Fuggersche Brauerei im Jahr 1981 geschlossen wurde, erlosch langsam auch das Leben am Schloss. Das Bräustüberl...

  • Mindelheim
  • 17.06.11
 130×

Ernennung
Monika Zeller tritt die Nachfolge von Erwin Holzbaur an: Team der Kreisheimatpflege ist wieder komplett

Tochter des Bauernhofmuseum-Gründers Die drei Kreisheimatpfleger Peter Hartmann, Christian Schedler und Peter Kern erhalten Verstärkung: Künftig wird Monika Zeller aus Illerbeuren das ehrenamtlich arbeitende Team wieder vervollständigen. Landrat Hans-Joachim Weirather bedankte sich bei der Übergabe der Ernennungsurkunde ausdrücklich für ihre Bereitschaft, sich in der Kreisheimatpflege zu engagieren. Sie freue sich sehr auf ihre neue Aufgabe, betonte Monika Zeller. Sie wolle sich mit aller...

  • Mindelheim
  • 14.06.11
 13×

Verbandssitzung
Architekt stellt Pläne für mögliche Schulsanierung in Babenhausen vor

Zwölf Millionen Euro veranschlagt Rund zwölf Millionen Euro würde eine Sanierung des alten Gebäudes des Babenhauser Schulzentrums verschlingen. Diese Summe nannte Architekt Kai Bertram jetzt in einer gemeinsamen Sitzung des Zweckverbands Realschule und des Schulverbands Mittelschule in Babenhausen. Laut Experten ist eine Sanierung dringend notwendig - und zwar nicht nur aus energetischer Sicht, sondern auch aus Gründen des Brandschutzes. Eine Entscheidung über eine mögliche Sanierung muss aber...

  • Mindelheim
  • 11.06.11
 42×

Hygiene
Kampf dem Krankenhaus-Keim: In Mindelheim hat heute die Aktion Saubere Hände stattgefunden.

Super-Bakterien, Killer-Keime, Monster-Bazillen - Immer wieder tauchen diese Schlagzeilen in den Medien auf. Hintergrund der Berichterstattung sind meist sogenannte Krankenhaus-Keime, also Infektionen, die sich Patienten während ihres Klinikaufenthalts einfangen. Das Heikle daran: Die Infektionen sind oft schwer zu behandeln. Im Kreiskrankenhaus Mindelheim ist man das Thema heute mit einem Aktionstag angegangen. Ziel: für mehr Bereitschaft zur Hygiene werben.

  • Mindelheim
  • 08.06.11
 39×

Pol-kirchenmauer
Auto prallt gegen Friedhofsmauer in Engishausen

Beifahrer für hirntot erklärt Ein schwerer Unfall hat sich in der Nacht auf Donnerstag in Engishausen bei Egg an der Günz ereignet. Gegen Mitternacht kam ein 18-jähriger Autofahrer auf der Ortsdurchfahrt ins Schleudern und prallte gegen die Friedhofsmauer. Ein 25-jähriger Beifahrer wurde so schwer verletzt, dass er später im Krankenhaus für hirntot erklärt wurde. Ein 21-Jähriger, der auf der Rückbank saß, erlitt lebensgefährliche Verletzungen. Die Polizei geht von überhöhter Geschwindigkeit...

  • Mindelheim
  • 03.06.11
 14×

Service
Kostenlose Beratung über Hilfe zur Pflege

Eine kostenlose Beratung bei allen Fragen zur Hilfe zur Pflege und zur Eingliederungshilfe für behinderte Menschen bietet der Bezirk Schwaben an jedem zweiten Dienstag im Monat im Landratsamt Unterallgäu an. Die 'Hilfe zur Pflege' ist eine finanzielle Hilfe für pflegebedürftige Senioren in stationären Pflegeheimen. Unter Eingliederungshilfe versteht man ein breites Spektrum an Leistungen - von der Frühförderung für Kinder mit Behinderungen über Hilfen in der Arbeitswelt bis hin zum ambulant...

  • Mindelheim
  • 01.06.11
 36×

Service
Rat und Hilfe für Senioren im Unterallgäu

Kostenlose Sprechstunden für Senioren und deren Angehörige bietet die Seniorenbeauftragte des Landkreises Unterallgäu, Edeltraud Neubauer, zweimal monatlich an. Im Juni steht sie an den Dienstagen 14. und 28. Juni jeweils von 16 bis 18 Uhr im Landratsamt Unterallgäu in der Bad Wörishofer Straße 33 in Mindelheim für alle Fragen zur Verfügung. Eine Anmeldung zur Beratung ist nicht erforderlich. Edeltraud Neubauer hat jede Menge Erfahrung und kennt alle wichtigen Ansprechpartner: Bis zu ihrem...

  • Mindelheim
  • 01.06.11
 14×

Unterallgäu
Arbeitslosenquote im Unterallgäu sinkt auf 1,9 Prozent

Erneut zurückgegangen ist die Zahl der Arbeitslosen im Mai im Landkreis Unterallgäu: Laut der Statistik der Agentur für Arbeit waren Ende Mai 1362 Menschen im Unterallgäu ohne Arbeit. Dies entspricht einer Arbeitslosenquote von 1,9 Prozent - im Mai 2010 hatte die Quote noch bei 3,0 Prozent gelegen, im April 2011 bei 2,1 Prozent. Zuletzt war die Arbeitslosenquote im Jahr 2008 unter die Zwei-Prozent-Marke gesunken. Die Entwicklung des Unterallgäuer Arbeitsmarkts im Jahresüberblick: ...

  • Mindelheim
  • 31.05.11
 47×

Dorfentwicklung
Wohnen und Arbeiten zusammenbringen

Stadtplaner gibt Anregungen, wie Ortskerne wiederbelebt werden können Früher war der Ortskern der kulturelle Mittelpunkt eines Dorfes. Heutzutage gibt es in den Ortsinnenbereichen immer mehr leerstehende Häuser und Gehöfte. «Eine Siedlung aus den 1950er Jahren gleicht heute einem städtebaulichen Altenheim», sagte Regierungsbaumeister und Architekt Bernhard Landbrecht bei einer Gemeinschaftsveranstaltung des Bund Naturschutz (BN), Ortsgruppe Erkheim/Günztal, und der Unabhängigen Liste Erkheim...

  • Mindelheim
  • 31.05.11
 178×

Einweihung
Radlerstrecke Kellmünz-Babenhausen ist eröffnet

Auf gutem Weg Noch vor 50 Jahren fuhren auf der Bahnlinie Babenhausen-Kellmünz regelmäßig Züge. Nachdem 1964 die Personenbeförderung sowie 1996 der Güterverkehr eingestellt worden sind, übernimmt die einstige Bahntrasse jetzt wieder eine verbindende Rolle: Als Geh- und Radweg führt sie Menschen aus zwei Landkreisen und Gemeinden sowie drei Tälern zusammen. Der landkreisverbindende Radweg Iller-Roth-Günztal wurde am Samstag eingeweiht. >: In Sekundenschnelle hatten die Landräte Hans-Joachim...

  • Mindelheim
  • 30.05.11
 51×

Bahn
Elfjähriger steckt am Mindelheimer Bahnhof im Aufzug fest

Rund zehn Minuten war der Schüler eingesperrt - Mitarbeiter vor Ort fühlte sich nicht zuständig So hatte sich der elfjährige Schüler die Rückfahrt von der Schule nicht vorgestellt: Als er am Mittwochmittag im Mindelheimer Bahnhof in den Aufzug steigt, der ihn von der Unterführung auf den Bahnsteig bringen soll, schließen sich die Türen - und gehen nicht mehr auf. Der Bub steckt fest. Das allein ist eigentlich schon unangenehm genug. Was die Mutter des Elfjährigen jedoch erst in Rage bringt, ist...

  • Mindelheim
  • 27.05.11
 35×   2 Bilder

Gaudi-Wettkampf
Sontheimer beweisen Geschicklichkeit bei «Bayerns beste Bayern»

Bei «Bayerns beste Bayern» steht die Gemeinde bisher auf Platz fünf und damit im Finale um 10000 Euro «Bloß it hudla» steht auf den weinroten T-Shirts der Sontheimer Feuerwehrler geschrieben. Und genau das ist auch der Tipp, den Bayern-1-Moderator Christoph Lehmann den Parcours-Teilnehmern an diesem heißen Frühlingstag ans Herz legt: «Lieber ruhig und dafür Gefühl entwickeln», sagt er. Zweimal 45 Minuten haben die Sontheimer Zeit, um sich für das Finale der Gaudi-Aktion «Bayerns beste Bayern»...

  • Mindelheim
  • 25.05.11

Heiß diskutierte Beiträge

 32×

Bauprojekte
Neuer Radweg wird am Samstag offiziell freigegeben

Die Bauarbeiten sind abgeschlossen, jetzt wird der neue, landkreisübergreifende Radweg zwischen Babenhausen und Kellmünz offiziell seiner Bestimmung übergeben: Am Samstag, 28. Mai, findet die Verkehrsfreigabe nahe der Landkreisgrenze am Bahnhof in Weiler (Landkreis Neu-Ulm) statt. Beginn ist um 10.30 Uhr. Die Landkreise Unterallgäu und Neu-Ulm sowie die beteiligten Gemeinden Babenhausen, Winterrieden, Pleß, Kellmünz und Osterberg laden die Bevölkerung zum Mitfeiern ein. Von Babenhausen...

  • Mindelheim
  • 23.05.11
 21×

Gesundheit
Erster Masernfall im Unterallgäu

Nachdem das Virus in den vergangenen Monaten bereits gehäuft im benachbarten Oberbayern auftrat, ist nun nach gut eineinhalb Jahren auch im Unterallgäu wieder ein Kind an Masern erkrankt. Um zu vermeiden, dass sich die Erkrankung weiter ausbreitet, dürfen nun einige Kinder bis Ende der Woche nicht mehr in den Kindergarten. Denn: Laut dem Leiter des Unterallgäuer Gesundheitsamts, Dr. Wolfgang Glasmann, dürfen Masern nicht als harmlose Kinderkrankheit unterschätzt werden. Sie können zu...

  • Mindelheim
  • 23.05.11
 65×

Dampfsäg
Erster Kneipp-Familientag in Sontheim im Rahmen der Unterallgäuer Gesundheitswoche

Riechen, schmecken, tasten, fühlen Riechen, schmecken, fühlen, tasten, hören oder einfach nur hineinsehen: all dies ist mit dem Medium Wasser möglich. Überzeugt haben sich davon die Besucher des ersten Kneipp-Familientags in der Dampfsäg in Sontheim, der im Rahmen der Unterallgäuer Gesundheitswoche stattfand. Im Mittelpunkt standen dabei mit den Themen Wasser, Bewegung, Heilkräuter, Ernährung und innere Ordnung die fünf Säulen der Kneippschen Gesundheitslehre. «Es freut mich, dass unser neues...

  • Mindelheim
  • 23.05.11
 14×

Aktion
Sontheimer wollen «Bayerns beste Bayern»werden

Möglichst viele Bürger müssen am Montag Parcours meistern, um für Gemeinde 10.000 Euro zu gewinnen In 15 Minuten hatte Sontheims Bürgermeister German Fries die Bewerbung ausgefüllt, via Klick übers Internet abgeschickt und damit den Weg zum Titel «Bayerns beste Bayern» in Angriff genommen. Aus Hunderten bayerischen Städten und Gemeinden ist die rund 2.500-Seelen-Gemeinde schließlich vom Radiosender Bayern 1 für die Qualifikation der Aktion ausgelost worden. Der Sender kommt am Montag, 23. Mai,...

  • Mindelheim
  • 20.05.11

Motorradunfall
Öl-Anschlag bei Markt Rettenbach: Viele Hinweise, aber kein Treffer

Polizei ermittelt weiter Nach dem Öl-Anschlag, durch den ein 37 Jahre alter Motorradfahrer bei Markt Rettenbach (Unterallgäu) ums Leben kam, ist die Polizei nach eigenen Angaben mehr als 150 Spuren und Hinweisen nachgegangen. Auf der Suche nach dem oder den Tätern tappt sie allerdings weiter im Dunkeln. Wie berichtet waren am Palmsonntag mehrere mit Öl gefüllte Flaschen auf Unterallgäuer Straßen geworfen worden. Auf einem so verursachten Ölfleck rutschte der 37 Jahre alte Motorradfahrer aus und...

  • Mindelheim
  • 20.05.11

Raico Award
Architekten-Preis in Silber für Raico Bautechnik

Bei einer bundesweiten Befragung wurde die Raico Bautechnik in Pfaffenhausen (Unterallgäu) für ihre Vertriebskompetenz bei der Zielgruppe Architekten/Innenarchitekten in der Kategorie Fenster/Fassade zum zweiten Mal hintereinander unter die Top 10 in Deutschland gewählt und dafür mit dem «Architects Partner Award» in Silber ausgezeichnet. Die Fachzeitschriften AIT und Xia hatten 1389 deutsche Architektenbüros befragt. Die Befragten sollten diejenigen Unternehmen wählen, die sich durch einen...

  • Mindelheim
  • 19.05.11
 20×

Plan
Rettenbach errichtet für 500000 Euro ein Haus, das zunächst vermietet und bei Bedarf zur «Dorfschule» umfunktioniert wird

Ein Gebäude, das irgendwann Schule werden könnte Für etwas Verwirrung hat vor Kurzem die Meldung gesorgt, dass die Gemeinde Rettenbach eine eigene «Dorfschule» plant (wir berichteten). Im Gemeinderat Stötten beispielsweise fürchteten einige Ratsmitglieder eine Schwächung ihrer eigenen Schule, die ohne die Rettenbacher Kinder vor Probleme gestellt wäre. Rettenbachs Bürgermeister Wilhelm Fischer stellt nun gegenüber unserer Zeitung klar: «Wir wollen das Gebäude errichten, solange wir es uns...

  • Mindelheim
  • 18.05.11
 29×

Verkehr
Umgehung: Erster Teilabschnitt fertig

Vollsperrung von Kreisstraße zwischen Sontheim und Westerheim aufgehoben Das erste rund 1,5 Kilometer lange Teilstück der neuen Ortsumfahrung bei Sontheim ist am Freitag für den Verkehr freigegeben worden. Damit wird ab sofort die Vollsperrung der Kreisstraße MN 32 zwischen Sontheim und Westerheim aufgehoben. Die Verkehrsfreigabe fand im Beisein des Leitenden Baudirektors des Staatlichen Bauamts Kempten Bruno Fischle, Landrat Hans-Joachim Weirather, Peter Groll von der Baufirma Kutter und...

  • Mindelheim
  • 14.05.11
 105×

Zoff In Rettenbach
Thomas Schöne beklagt starken Lkw-Verkehr im Weiler Frankau nahe Rettenbach

Wummern in der Idylle Das Leben könnte so schön sein für Thomas Schöne - ist es aber nicht. Der freischaffende Künstler sitzt gerade vor seinem kunstvoll gestalteten Bauernhaus in der Frankau, einem Ortsteil von Rettenbach. Die Sonne scheint, die Blümchen blühen und Schöne nippt an seinem Kaffee. Und plötzlich kommt es. Ein tiefes Brummen zunächst, dann ein Dröhnen, dann der Verursacher: Ein Lastwagen fährt wummernd durch das idyllische Örtchen, direkt an Schönes Haus vorbei. Zentimeter...

  • Mindelheim
  • 12.05.11
 23×

Ölfleck
Trauerkorso im Unterallgäu: Hunderte Motorradfahrer trauern um getöteten Familienvater

Zwei Wochen ist es jetzt her, dass der Tod von Josef D. nicht nur eine ganze Region sprachlos macht. Der 37-jährige Familienvater war am Palmsonntag bei Markt Rettenbach mit seiner Maschine auf einem Ölfleck ausgerutscht, den ein Unbekannter gezielt vor einer Kurve platziert haben soll. Der Vater von zwei Kindern, der gerade ein Haus gebaut hatte, prallte in den Gegenverkehr und starb noch an der Unfallstelle. Seitdem ermittelt die Polizei, sie geht von Vorsatz aus - hat...

  • Mindelheim
  • 09.05.11

TV-Allgäu Video
450 Motorradfahrer bei Korso zur Unfallstelle in Markt Rettenbach

Trauerflor, der im Fahrtwind weht Die Staatsstraße 2013 schlängelt sich kurvenreich durch das sanfte Hügelland zwischen Markt Rettenbach und Ottobeuren (Unterallgäu). Es geht auf und ab, vorbei an kleinen Ortschaften und grünen Wiesen. Idylle, die ein Kreuz am Straßenrand in einer steilen Kurve trübt. Auf dem daran angebrachten Foto lächelt Josef D. den Betrachter an. Der Motorradfahrer ließ am Palmsonntag, vor drei Wochen, nach einem Ölanschlag an dieser Stelle sein Leben. Nun, an diesem...

  • Mindelheim
  • 09.05.11
 31×

Markt Rettenbach
Trauerfahrt für verunglückten Motorradfahrer

Für den 37-jährigen Motorradfahrer, der Mitte April auf einer absichtlich gelegten Ölspur im Unterallgäu verunglückt war, gibt es heute eine Trauerfahrt. Die Fahrt wird von den Motorradfreunden Untermeitingen veranstaltet. Sie versammeln sich am Samstag um 11 Uhr am Vereinsheim in Untermeitingen. Mit Trauerflor fahren sie dann an die 53 Kilometer entfernte Unglücksstelle nach Markt Rettenbach. Dort ist gegen 13 Uhr 30 eine Gedenkminute geplant. Der Fahrt kann sich jeder anschließen.

  • Mindelheim
  • 07.05.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020