Mindelheim - Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

Wo bin ich? Folge 37

Drohnenrätsel
Wo bin ich? Folge 37

Zwischen Mindelheim und Kaufbeuren gelegen - aber noch im Unterallgäu, liegt eine Marktgemeinde, die bereits 919 zum ersten Mal urkundlich erwähnt wurde. Durch welchen Markt fließt der Fluss, an dem unsere Drohne dieses Mal steigt?

  • Mindelheim
  • 10.05.18
  • 1.023× gelesen
Michaela Wolf hat sich getraut: Vor zwei Jahren eröffnete die gebürtige Dresdnerin ihre eigene kleine Nudelmanufaktur und trumpft mit Bier-, Weißwurst- und Kakao-Nudeln auf.

Ernährung
Pfefferminz und Weißwurst: Unterallgäuer Nudelmanufaktur punktet mit ausgefallenen Geschmacksrichtungen

Dass Michaela Wolf ein Nudelfan ist, wird jedem sofort klar, der ihren Laden in Wiedergeltingen im Unterallgäu betritt. Auf dem kleinen Besuchertisch steht ein Blumenstrauß gespickt mit Nudelpackungen, an der Wand tickt eine Uhr in Pasta-Optik und auch Michaela Wolf selbst trägt eine Schürze, auf der eine große Portion Spaghetti prangt. Es verwundert niemanden, dass sie von Freunden und Familie neckisch „Die Nudelprinzessin“ genannt wird. Vor zwei Jahren hat sie sich mit ihrer...

  • Mindelheim
  • 09.05.18
  • 640× gelesen

Tag der offenen Tür
Neues Kreisausbildungszentrum der Feuerwehr in Mindelheim eingeweiht

„Großes Kino“ am Florianstag: Im Rahmen eines Festakts zum 25-jährigen Bestehen des Kreisfeuerwehrverbandes Unterallgäu und der Einweihung des Kreisausbildungszentrums in Mindelheim wurde der Film „Doppeljubiläum“ gezeigt. Ins Forum gekommen waren etwa 400 Feuerwehrleute aus dem ganzen Landkreis sowie Vertreter von Kirche und Politik, die gebannt das Geschehen auf Leinwand und Bühne verfolgten. Die Handlung ließ keine Langeweile aufkommen, dafür sorgte nicht zuletzt die Fanfarengruppe mit...

  • Mindelheim
  • 07.05.18
  • 520× gelesen
2 Bilder

Aktion LebensTräume bei Stadtfest in Mindelheim
Stockbrot am Lagerfeuer, Sandbilder malen - ein buntes Angebot für Klein und Groß

Herzliche Einladung zum Stadtfest Mindelheim am 12.05.18 Stockbrot am Lagerfeuer und Sandbilder malen – Aktion LebensTräume e.V. stellt sich vor Die Unterallgäuer Kinderhilfsorganisation Aktion LebensTräume e.V. mit lokalen und internationalen Bildungsprojekten freut sich auf die Begegnung mit Ihnen und Ihren Kindern im Innenhof der Stadtbücherei in der Mindelgasse 1 von 10 bis 18 Uhr. Es gibt die Gelegenheit, einige Projekte des Vereins vor Ort kennenzulernen: Den...

  • Mindelheim
  • 07.05.18
  • 276× gelesen
Der sogenannte Flexibus soll ab Oktober durchs Unterallgäu rollen – und zwar zuerst im Raum Mindelheim. Das Foto zeigt den Flexibus für Ichenhausen und das Kammeltal im Landkreis Günzburg.

Verkehr
Gebiet um Mindelheim bekommt zuerst den Flexibus

Auf dem Land leben und mobil sein – und zwar auch ohne Auto oder Führerschein: Damit das besser möglich ist, soll künftig der sogenannte Flexibus durchs Unterallgäu rollen. Schon ab Oktober ist das laut Dr. Maria Bachmaier, Abteilungsleiterin am Landratsamt, angepeilt für den Knotenpunkt, den Mindelheim, das Gebiet der Verwaltungsgemeinschaft (VG) Dirlewang und Kammlach bilden. Auf längere Wartezeiten müssen sich dagegen noch Bewohner in Memmingen und Umgebung einstellen. Schon seit einiger...

  • Mindelheim
  • 30.04.18
  • 533× gelesen
Umgerüstet: Wobbler, Blinker und Spoons funktionieren auch mit Einzelhaken.

Angeltechnik
Schonendes Zurücksetzen der Fische durch Einzel- und Schonhaken

Schonendes Zurücksetzen ist das A und O beim verantwortungsvollen Angeln. Denn egal wie vorsichtig man die Sache angeht, es kommt immer wieder vor, dass auch mal untermaßige Fische an den Haken gehen.  "Amerikanische Studien haben gezeigt, dass die Überlebensrate der Fische beim richtigen Zurücksetzen bei über 90 Prozent liegt", bestätigt auch der Schwäbische Fischereibeauftragte Dr. Oliver Born auf Nachfrage. Beim Angeln mit Schonhaken liegt die Rate sogar noch deutlich über 90...

  • Mindelheim
  • 29.04.18
  • 568× gelesen

Historisches Fest
Frundsbergfest in Mindelheim findet vom 29. Juni bis 8. Juli statt

Historische Umzüge und Musikinstrumente, höfische Gesellschaften und raues Leben der Landsknechte - im Juni 2018 ist es wieder so weit. 2.500 Mindelheimer erinnern dann mit dem Frundsbergfest an den "Vater der Landknechte", Georg I. von Frundsberg.  10 Tage lang steht die Stadt Mindelheim dann ganz im Zeichen des Mittelalters. Beim bunten Programm in der Stadt gibt es dabei vieles zu entdecken: Auf dem historischen Altstadtfest und dem Bauernmarkt heißt es vom 29. Juni bis 8. Juli für Groß...

  • Mindelheim
  • 20.04.18
  • 724× gelesen
Die Iller im Unterallgäu: Viele heimische Fischarten finden hier keine idealen Lebensbedingungen mehr vor.
32 Bilder

Natur
Schwäbischer Fischereihof in Salgen kämpft ums Überleben der Allgäuer Fische

Deutschland sorgt sich um seine Vögel. Seit den 1980er Jahren ist die Zahl der Vögel massiv zurückgegangen, zurecht spricht man von einem dramatischen Vogelsterben. Der Grund: Den Tieren fehlt es an Lebensraum und an ausreichend Nahrung. Aber es gibt neben den Vögeln noch eine Spezies, bei der es genauso dramatisch aussieht: die Fische. Besonders deutlich wird das Fischsterben unter anderem bei uns im Allgäu. Viele heimische Fischarten wie der Huchen, die Nase oder die Rutte kamen in den...

  • Mindelheim
  • 13.04.18
  • 2.493× gelesen

Bevölkerung
Mehr Einwohner im Landkreis Unterallgäu

Die Zahl der Einwohner im Landkreis Unterallgäu ist erneut gestiegen: Wie das Landesamt für Statistik und Datenverarbeitung jetzt bekannt gegeben hat, lebten zum Stichtag 30. Juni 2017 genau 142.045 Menschen in den 52 Unterallgäuer Gemeinden. Das sind 880 mehr als bei der letzten Erhebung im Dezember 2016. Die Einwohnerzahl im Unterallgäu ist in den vergangenen Jahren kontinuierlich gestiegen. Die größte Stadt ist Bad Wörishofen mit 15.818 Bürgern. Auf Platz zwei liegt Mindelheim mit...

  • Mindelheim
  • 06.04.18
  • 622× gelesen
Neuer bayerischer Wirtschaftsminister: Franz-Josef Pschierer aus Mindelheim

Kabinett
Mindelheimer Franz-Josef Pschierer ist neuer Bayerischer Wirtschaftsminister

Karrieresprung für den Unterallgäuer CSU-Politiker Franz-Josef Pschierer (61): Der bisherige Staatssekretär im Bayerischen Wirtschaftministerium gehört jetzt dem Kabinett Söder als Wirtschaftsminister an. Seine Vorgängerin Ilse Aigner übernimmt künftig das Ressort Wohnen, Bau und Verkehr.  Pschierer ist seit 1994 Landtagsabgeordneter und war von 2008 bis 2013 schon Staatssekretär im Finanzministerium. Weiter ist er Mitglied des Unterallgäuer Kreistags und des Mindelheimer...

  • Mindelheim
  • 21.03.18
  • 1.476× gelesen
Auch im Unterallgäu kracht es immer wieder auf den Straßen. Im vergangenen Jahr verzeichnete die Polizei 3672 Unfälle.

Jahresbilanz
Mindelheimer Polizei stellt Unfallstatistik 2017 für das Unterallgäu vor

Jeder tödliche Verkehrsunfall ist einer zu viel. So gesehen sind auch die Beamten der Polizeiinspektion Mindelheim nur bedingt mit der Lage im Unterallgäuer Straßenverkehr zufrieden. Bei zwölf Verkehrsunfällen sind im vergangenen Jahr 18 Menschen ums Leben gekommen. Das ist ein Toter mehr als im Jahr zuvor. Einen Unfallschwerpunkt gab es nicht. Drei der tödlich Verunglückten waren Motorradfahrer. Der folgenschwerste Unfall des Jahres 2017 ereignete sich gleich am Neujahrstag auf der A 7 bei...

  • Mindelheim
  • 19.03.18
  • 178× gelesen

Projekt
Hochwasserschutz: Erkheim tritt Zweckverband bei

Die Entscheidung ist gefallen: Die Marktgemeinde Erkheim wird nun doch dem Zweckverband 'Hochwasserschutz Günztal' beitreten. Einen entsprechenden Beschluss haben die Gemeinderäte in ihrer jüngsten Sitzung mit 10:5 Stimmen gefasst. Damit geht eine lange Phase der Ungewissheit für die Erkheimer Bürger und die übrigen Mitglieder des Zweckverbands zu Ende. Das Hochwasserschutzprojekt in Erkheim ist sehr umstritten. Noch im Jahr 2012 hatte sich bei einem Bürgerentscheid eine klare Mehrheit gegen...

  • Mindelheim
  • 27.02.18
  • 120× gelesen

Gemeinderat
Hochwasserschutz: Erkheim muss Entscheidung treffen

In Erkheim steht eine wichtige Entscheidung bevor. Es geht darum, ob die Gemeinde dem Zweckverband Hochwasserschutz Günztal beitritt oder nicht. Laut Bürgermeister Christian Seeberger wird der Gemeinderat spätestens im März darüber abstimmen. Bei einer Info-Veranstaltung in der Schulverbandshalle haben jetzt Vertreter des Wasserwirtschaftsamts sowie Bürgermeister von Zweckverbandsgemeinden und der Landrat das Hochwasserschutzprojekt nochmals vorgestellt. Gleichzeitig appellierten sie an die...

  • Mindelheim
  • 02.02.18
  • 45× gelesen

Spektakel
70 Jahre liegen die Ursprünge des Engetrieder Faschingsumzugs zurück

Verkleidete Schulkinder und ihre Lehrerin ziehen 1948 im Fasching mit einem Leiterwagen in Engetried von Haus zu Haus, sagen Gedichte auf. Zur Belohnung gibt’s selbst gemachtes Fettgebackenes: freilich aus einem Teig mit einfachsten Zutaten – angesichts von Zeiten, in denen es nur das Nötigste gibt. 70 Jahre später ist im 600-Einwohner-Ort am Faschingssonntag kaum einer zuhause anzutreffen. Denn ein Großteil mischt laut Manfred Prexl beim Umzug mit, der alle zwei Jahre zehntausende...

  • Mindelheim
  • 30.01.18
  • 50× gelesen

Sachbeschädigung
Vandalen wüten an Kneipptretanlage in Babenhausen

Neben dem leeren Becken liegen zerstückelte Holzlatten und metallene Pfosten, die aus dem Boden gerissen wurden. Zudem klaffen Löcher im Zaun: In diesem Zustand fanden die Mitarbeiter des Babenhauser Bauhofs die Kneippanlage an der Promenade vor. 'Das ist auf jeden Fall mutwillig geschehen', sagt Bauhofleiter Erwin Hatzelmann. Bereits während der Weihnachtsfeiertage habe jemand an der Wassertretanlage gewütet. Damals seien ein paar Latten vom Zaun geschlagen worden, der das Grundstück umringt....

  • Mindelheim
  • 25.01.18
  • 34× gelesen

Tierwelt
Wölfe sind mittlerweile in drei bayerischen Regionen wieder heimisch

Immer wieder wird er von Spaziergängern, Jägern oder Wildtierkameras beobachtet: der Wolf. Manchmal kann seine Anwesenheit durch Bissspuren, Fotos oder genetische Proben nachgewiesen werden. Oft entpuppt sich ein vermeintlicher Wolf aber auch als streunender Hund. Das Bayerische Landesamt für Umweltschutz (LfU) jedenfalls teilt mit: Seit 2006 konnten in Bayern mehrfach einzelne Wölfe nachgewiesen werden. Tendenz steigend. 2014 gab es lediglich drei Nachweise, 2017 wurden in 16 Fällen...

  • Mindelheim
  • 17.01.18
  • 601× gelesen

Ortsentwicklung
Erkheim will Dorfzentrum sanieren

Die geplante umfangreiche Sanierung der Ortsmitte von Erkheim (Unterallgäu) hat eine weitere Hürde genommen. Die Gemeinde hat mittlerweile die Zustimmung der Regierung von Schwaben erhalten. Zuvor hatten bereits die Marktgemeinderäte bei einem Workshop über dieses Thema diskutiert. Zudem hatte im Juli ein 'städtebaulicher Spaziergang' mit zahlreichen Anliegern stattgefunden. Nun haben die Räte einstimmig einen entsprechenden Entwurf gebilligt. Wann die Bevölkerung über das Vorhaben...

  • Mindelheim
  • 26.12.17
  • 64× gelesen
19 Bilder

Feuer
Bauernhof-Brand in Altisried (Unterallgäu): Ein Verletzter

Für die Feuerwehr im Unterallgäu hat Heiligabend mit einem Großeinsatz begonnen: In Altisried bei Markt Rettenbach brannte am Morgen ein landwirtschaftliches Anwesen, das direkt neben der Kirche steht. Der 41-jährige Landwirt befand sich im Stall und nahm Brandgeruch wahr. Zu diesem Zeitpunkt loderten die Flammen bereits aus dem Dach des Gebäudes. Der Mann erlitt eine Rauchgas-Vergiftung und wurde vom Rettungsdienst zur Behandlung ins Krankenhaus gebracht. Die anderen zwei Bewohner waren zur...

  • Mindelheim
  • 24.12.17
  • 315× gelesen

Diskussion
Babenhauser Räte kritisieren geplante Lärmschutzwand am Fußballstadion

Eine von Gutachtern geforderte rund vier Meter hohe Lärmschutzwand südlich des Sportplatzes in Babenhausen ist vielen Markträten ein Dorn im Auge. Die Wand soll die Nachbarn vor Lärm schützen, der von einem derzeit noch provisorisch angelegten Parkplatz ausgeht. Dabei geht es vor allem um Geräusche, die entstehen, wenn Besucher des Schulzentrums oder der Alten Turnhalle nach 22 Uhr mit ihren Autos davonfahren. Das Projekt sorgte in der jüngsten Marktratssitzung für reichlich...

  • Mindelheim
  • 19.12.17
  • 33× gelesen

Standortwahl
Markt Rettenbach: Kindergarten-Neubau an bisherigem Standort

Der Neubau des Kindergartens in Markt Rettenbach soll an dem bisherigen Standort (Schwesternstraße 20) realisiert werden. Dies hat der Gemeinderat mit drei Gegenstimmen in seiner jüngsten Sitzung beschlossen. Im Gespräch gewesen war zuvor auch das Gelände neben dem Edeka-Neubau in der Industriestraße, das sich im Gemeindebesitz befindet und wegen seiner Größe einen erdgeschossigen Bau sowie genügend Parkmöglichkeiten ermöglicht hätte. Auch Bürgermeister Alfons Weber hatte diese Lösung...

  • Mindelheim
  • 11.12.17
  • 105× gelesen

Fernsehen
Wie der Unterallgäuer Landwirt Anton Bauer sucht Frau erlebt hat

So richtig begeistert klingt Anton nicht, wenn er nun, ein paar Tage nach Ausstrahlung der letzten Folge, über 'Bauer sucht Frau' spricht: 'Es isch so wie’s isch', sagt der Unterallgäuer Landwirt, der an der diesjährigen Staffel der RTL-Sendung teilgenommen hat. Öffentlich bekomme er gerade ein bisschen das Image des Buhmanns, 'aber da muss man drüberstehen'. Dabei hatte alles so romantisch begonnen: Auf dem Scheunenfest hatte sich der 34-jährige Biobauer aus dem Unterallgäu für die...

  • Mindelheim
  • 06.12.17
  • 269× gelesen

Musik
Der Unterallgäuer Komponist Kurt Gäble arbeitet ständig an neuen Blasmusik-Werken

Wenn Kurt Gäble ein neues Stück komponiert hat, räumt er die Noten in die Packtaschen seines Fahrrades und radelt – sofern es das Wetter zulässt – rüber zum Rundel-Verlag nach Rot an der Rot. 28 Kilometer liegt er von Lauben, seinem Unterallgäuer Heimatdorf, entfernt. Thomas und Stefan Rundel freuen sich jedes Mal, wenn sie Besuch von Gäble bekommen. Sie wissen: Gäbles Werke stoßen in Blasmusikkreisen stets auf große Resonanz, ganz egal, ob es sich um eine Polka, ein modernes Kirchenlied, ein...

  • Mindelheim
  • 24.11.17
  • 332× gelesen
4 Bilder

Auszeichnung
Landkreis Unterallgäu zeichnet in Mindelheim vorbildliche Seniorenarbeit aus

Sie fahren Senioren zum Einkaufen, sorgen mit einem öffentlichen Mittagstisch für soziale Kontakte oder lassen Erinnerungen an die Kindheit aufleben: Die Gewinner des Förderpreises für Projekte aus der Seniorenarbeit unterstützen ältere Menschen vorbildlich. Der Preis wurde jetzt bei einem Festakt im Landratsamt in Mindelheim vergeben. Landrat Hans-Joachim Weirather und Seniorenkonzept-Koordinator Hubert Plepla zeichneten den 'Dorf-Treff' in Wolfertschwenden mit dem ersten Platz aus. Auf Rang...

  • Mindelheim
  • 24.11.17
  • 39× gelesen

Sexuelle Gewalt
Missbrauchsfall in Mindelheim vor über 20 Jahren: So reagiert die Kirche

Fassungslosigkeit, Schock, Schockstarre. Es sind immer dieselben Wörter, die in Nördlingen und Mindelheim zu hören sind, wenn es um den katholischen Nördlinger Stadtpfarrer und Dekan Paul Erber geht. Der wurde vom Augsburger Bischof Konrad Zdarsa am Montag von seinen Ämtern entpflichtet und vorzeitig in den Ruhestand versetzt. Erber hatte eingeräumt, einen Minderjährigen sexuell missbraucht zu haben. Die Staatsanwaltschaft Memmingen erklärte am Montag auf Anfrage, dass die Tat verjährt sei....

  • Mindelheim
  • 21.11.17
  • 347× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019