Umbau
Fahrenschonhaus in Babenhausen wird zu Online-Hotel

Bis spätestens Ende nächsten Jahres soll aus dem sogenannten Fahrenschonhaus am nördlichen Ende der Tiroler Straße in Babenhausen ein 'Online-Hotel' werden. Dies bedeutet, dass Zimmer nur über das Internet gebucht werden können.

Der Geschäftsführer der Wohn-Baugesellschaft Mindelheim, Florian Schuster, bestätigte gegenüber unserer Zeitung, dass dazu ein Vertrag mit der Marktgemeinde Babenhausen abgeschlossen worden sei.

Auf Nachfrage sagte Bürgermeister Otto Göppel, dass in der jüngsten nicht öffentlichen Sitzung des Marktrats dieser Vertrag mit großer Mehrheit auf Zustimmung stieß.

Allerdings sickerte durch, dass sich die Diskussion mehr oder weniger um die Höhe der Erbpacht drehte.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Dienstagsausgabe der Memminger Zeitung vom 08.11.2016.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019