Totalschaden
Frontalzusammenstoß in Stetten: Zwei Verletzte und 13.000 Schaden

Am Samstag kam gegen 17.15 Uhr ein 19-jähriger Pkw-Fahrer in der Hauptstraße aus Unachtsamkeit auf die linke Fahrbahnseite und stieß frontal mit einem entgegenkommenden 28-jährigen Pkw-Fahrer zusammen.

Beide Fahrer mussten mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht werden. An den Fahrzeugen entstand Totalschaden in Höhe von ca. 13.000 Euro. Die Freiwillige Feuerwehr Stetten sicherte die Unfallstelle ab und leitete den Verkehr um.

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2018