• 16. April 2018, 13:11 Uhr
  • 1119× gelesen
  • 0

Unfall
Autofahrer (24) prallt in Bad Wörishofen in Gasübergabestation

Symbolbild
Symbolbild (Foto: Alexander Kaya)

In der Nacht vom 14.04.2018 auf den 15.04.2018 kam es in Bad Wörishofen, Ortsteil Schlingen zu einem Verkehrsunfall. Ein 24-jähriger Fahrzeugführer verlor, nach vorläufigem Ermittlungsstand, aufgrund überhöhter Geschwindigkeit die Kontrolle über seinen Pkw und prallte gegen eine in Schlingen befindliche Gasübergabestation.

Das stark beschädigte Fahrzeug wurde im Anschluss von der Unfallstelle entfernt. An der Gasübergabestation entstand ein erheblicher Sachschaden. Durch umgehend eingeleitete polizeiliche Ermittlungen konnten der Unfallfahrer und dessen Fahrzeug festgestellt werden, der sich nicht um die Schadensregulierung bemüht hatte. Dieser muss sich nun wegen unerlaubtem Entfernen vom Unfallort verantworten.

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH
Powered by Gogol Publishing 2002-2018