Fachkräftemangel
Hotelfachschule Bad Wörishofen schafft Schulgeld ab

Archivbild: Die Hotelfachschule Bad Wörishofen ist Teil der Beruflichen Schulen an der Oststraße der Kneippstadt.
  • Archivbild: Die Hotelfachschule Bad Wörishofen ist Teil der Beruflichen Schulen an der Oststraße der Kneippstadt.
  • Foto: Markus Heinrich
  • hochgeladen von Stephanie Eßer

Das Schulgeld der Hotelfachschule Bad Wörishofen wird ab dem Schuljahr 2019/20 abgeschafft. Der Zweckverband habe dies einstimmig beschlossen, sagt Eva Büchele, die Sprecherin des Landratsamtes Unterallgäu. Wer sich für das nächste Schuljahr an der Hotelfachschule Bad Wörishofen anmeldet, kann also kostenlos die Ausbildung zum Hotelbetriebswirt oder der Hotelbetriebswirtin absolvieren.

Den daraufhin wegfallenden Einnahmen stehen höhere Verrechnungssätze je Schüler bei den Gastschulbeiträgen gegenüber: Denn 30 Prozent des Schulgeldes wurden als Einnahmen bei der Beitragsberechnung berücksichtigt, so Büchele. Eine genaue Aussage über die finanziellen Auswirkungen könne nicht getätigt werden, weil es noch unbekannte Variablen gibt – zum Beispiel die Zahl der neuen Anmeldungen. Die Verwaltung geht jedoch nicht von erheblichen Kostenauswirkungen aus.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Dienstagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Marktoberdorf, vom 09.04.2019.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019