Nachrichten - Mindelheim

following

Sie möchten diesem Ort folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte aus diesem Ort: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

11 folgen Mindelheim

Lokales

Coronavirus im Unterallgäu: die aktuelle Lage
2 Bilder

Coronavirus-Überblick
Coronavirus im Unterallgäu: die aktuelle Lage

Sonntag, 29. März:  Update 17:50 Uhr:  Im Unterallgäu gibt es inzwischen 123 Personen, die sich nachweislich mit dem Coronavirus infiziert haben (Stand: Sonntag, 29. März, 16:50 Uhr). Das geht aus der Augsburger Allgemeinen hervor. Demnach sind das zehn Fälle mehr als noch am Vortag. Update 16:24 Uhr:  Mittlerweile gibt es im Unterallgäu 113 bestätigte Corona-Fälle. Das gibt das Landratsamt Unterallgäu auf seiner Homepage bekannt. Laut Augsburger Allgemeine befinden sich im Mindelheimer...

  • Memmingen
  • 28.03.20
  • 75.304× gelesen
  •  4
Am Samstag, 28. März, wurde vor der Notaufnahme der Klinik Mindelheim ein Sichtungszelt für die frühzeitige Identifizierung von COVID-19-Infizierten aufgebaut.

Versorgung
Coronavirus-Infizierte frühzeitig identifizieren: Sichtungszelt wird an Mindelheimer Klinik aufgebaut

An der Klinik Mindelheim wird ein Zelt als Anlaufstation für die frühzeitige Identifizierung von COVID-19-Infizierten aufgebaut. Der Aufbau des Zeltes erfolgt nach Angaben des Klinikverbunds Allgäu in Zusammenarbeit und in Koordination mit dem Katastrophenschutz Unterallgäu. Ähnliche Zelte wurden bereits vor den Notaufnahmen der Kliniken Kempten und Immenstadt errichtet. Ziel sei es, die Coronavirus-Infizierten frühzeitig zu identifizieren und von den anderen Patienten zu isolieren, noch...

  • Mindelheim
  • 28.03.20
  • 7.327× gelesen
Trauer (Symbolbild)

Coronavirus
Zweiter Todesfall im Unterallgäu : Mann (76) stirbt in der Kreisklinik Mindelheim

In der Mindelheimer Kreisklinik gab es jetzt den zweiten Todesfall durch den Coronavirus: Ein Patient (76) ist Am Dienstag laut Klinikverbund Allgäu infolge der Coronainfektion verstorben. Wie der bereits Verstorbene Ende-60-jährige hat der Mann nach Informationen der Klinik an mehreren massiven Vorerkrankungen gelitten. Aufgrund eines Sturzes war er am 16. März zur stationären Behandlung in die Klinik eingewiesen worden. Im Rahmen der Behandlung hat man ihn auf den neuartigen Corona-Virus...

  • Mindelheim
  • 26.03.20
  • 13.958× gelesen

Polizei

Ein Pfaffenhofer ist beim Kauf eines Desinfektionsmittel im Internet betrogen worden (Symbolbild).

Internet-Betrug
Pfaffenhauser beim Kauf von Desinfektionsmittel im Internet betrogen

Am 28.03.20 erstattete ein Pfaffenhausener Anzeige, da er beim Einkauf auf einer Auktionsplattform im Internet betrogen worden war. Am 17.03.20 bestellte der Geschädigte einen Liter Desinfektionsmittel und überwies direkt 45 Euro auf ein Düsseldorfer Konto. Doch bereits am Folgetag, nachdem das Geld 3-2-1-weg war, wurde er vom Plattformbetreiber benachrichtigt, dass er einem Betrüger „auf den Leim gegangen“ war. In diesem Zusammenhang darf darauf hingewiesen werden, dass vermutlich verschiedene...

  • Mindelheim
  • 29.03.20
  • 1.487× gelesen
Symbolbild.

Polizei
Mehrere Verstöße gegen die Ausgangsbeschränkung im Allgäu

Die Polizei hat bei Kontrollen der Ausgangsbeschränkung mehrere Verstöße im Allgäu festgestellt. Lediglich aus dem Landkreis Lindau meldete die Polizei keine Verstöße. Nach Angaben der Beamten fielen am Freitag allein in Buchloe acht Verstöße auf. Demnach hielten sich zwei Personen trotz Verbot an einer Sportstätte auf. Drei Personen aus unterschiedlichen Haushalten hatten sich zudem an der Gennach getroffen. Außerdem trafen sich drei weitere Personen zu einem Besuch bei der Familie. Gegen alle...

  • Kaufbeuren
  • 28.03.20
  • 39.769× gelesen
  •  6
Symbolbild Polizei

Verbrechen
Fahrraddieb in Mindelheim gestellt

Am 20.03.2020, gegen 13:30 Uhr, wurde ein Fahrraddieb auf frischer Tat beobachtet. Der Täter stellte ein anderes Rad beim Geschädigten ab und entwendete dafür dessen Fahrrad. Der Geschädigte verfolgte den Täter. Dieser konnte dann der Polizei übergeben werden. Es stellte sich heraus, dass der Täter bereits zuvor das abgestellte Rad entwendet hatte und dort ein anderes Fahrrad zurückgelassen hatte. Die genauen Umstände müssen noch ermittelt werden, da es vor Ort große sprachliche Barrieren...

  • Mindelheim
  • 21.03.20
  • 4.507× gelesen

Sport

all-in.de Newsletter

Die wichtigsten Meldungen des Tages aus dem Allgäu mit dem all-in.de-Newsletter:

Wir schicken Ihnen die meistgeklickten News der letzten 24 Stunden per Email.

Wann Sie Ihren Newsletter bekommen, entscheiden Sie selbst: morgens um 7, mittags um 12 oder abends um 18 Uhr.

JETZT KOSTENLOS ABONNIEREN!

Zum Newsletter

Bürgerreporter werden!

Registrieren Sie sich auf all-in.de und verfassen Sie eigene Beiträge, z.B. Nachrichten über Ihren Verein oder Ihre Gemeinde.

Als Bürgerreporter(in) und Nutzer(in) können Sie auch Schnappschüsse hochladen und Beiträge von all-in kommentieren.

Die Registrierung ist schnell, einfach und kostenlos. In unseren Anleitungen ist alles Schritt für Schritt erklärt.

Mehr erfahren
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Videobeiträge

Lokales
Vor der Klinik in Immenstadt wird ein Zelt zur ambulanten Notfallversorgung aufgebaut. Zwei weitere Zelte in Kempten und Mindelheim sollen folgen.
Video
8 Bilder

Coronakrise
In Immenstadt, Kempten und Mindelheim werden Zelte zur Notfallversorgung aufgebaut

Vor den Kliniken in Immenstadt, Kempten und Mindelheim werden nun Zelte zur ambulanten Notfallversorgung aufgestellt. Wie der Klinikverbund Allgäu am Samstag mitgeteilt hat, sollen damit die niedergelassenen Ärzte entlastet werden - diese könnten ihre Patienten nur noch eingeschränkt, bzw. gar nicht mehr versorgen. Grund dafür sei häufig fehlende Schutzausrüstung. Ziel sei es auch - bei steigenden Zahlen an Corona-Erkrankten - die infizierten Patienten frühzeitig zu identifizieren und...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 21.03.20
  • 35.641× gelesen
Polizei
Großer Polizeieinsatz am Sonntag, 26. Januar in Mindelheim.
Video
2 Bilder

Update
Mann (38) droht, sich in Mindelheim in die Luft zu sprengen: Großeinsatz der Polizei endet ohne Verletzte

+++ Update: Sonntag, 26. Januar, 23:57 Uhr +++ Teile der Mindelheimer Altstadt waren am Sonntag wegen einer Suizidandrohung gesperrt. Die Sperrung ist seit etwa 22:00 Uhr wieder aufgehoben. Ein 38-Jähriger konnte unverletzt aus der Wohnung in eine Klinik gebracht werden. Hintergrund ist nach Angaben der Polizei eine Nachricht, die der 38-jährige Mann gegen 15:00 Uhr einer Bekannten über einen Messengerdienst schickte. Dort drohte er seinen Suizid an, so die Polizei weiter. Die...

  • Mindelheim
  • 26.01.20
  • 10.688× gelesen
  •  1
Lokales
5 Bilder

Heimat
Städtetour durchs Allgäu: unterwegs in Mindelheim

"Bei Stadtführungen freue ich mich am meisten über die neugierigen Menschen, die etwas über Mindelheim wissen möchten," erzählt Stadtführer Wolfgang Kastello. Er selbst weiß viel über seine Heimatstadt zu erzählen, gerade auch über Nischen und Ecken, die nicht jeder kennt. So nimmt er uns bei einer privaten kleinen Führung mit zu einem großen Wald-Erdbeer-Feld mitten in der Stadt.  Neben der Stadtpfarrkirche, dem Turmuhrenmuseum oder der Mindelburg etwas außerhalb der Stadt, die man...

  • Mindelheim
  • 24.08.18
  • 1.291× gelesen

Bildergalerien

Lokales
Vor der Klinik in Immenstadt wird ein Zelt zur ambulanten Notfallversorgung aufgebaut. Zwei weitere Zelte in Kempten und Mindelheim sollen folgen.
Video
8 Bilder

Coronakrise
In Immenstadt, Kempten und Mindelheim werden Zelte zur Notfallversorgung aufgebaut

Vor den Kliniken in Immenstadt, Kempten und Mindelheim werden nun Zelte zur ambulanten Notfallversorgung aufgestellt. Wie der Klinikverbund Allgäu am Samstag mitgeteilt hat, sollen damit die niedergelassenen Ärzte entlastet werden - diese könnten ihre Patienten nur noch eingeschränkt, bzw. gar nicht mehr versorgen. Grund dafür sei häufig fehlende Schutzausrüstung. Ziel sei es auch - bei steigenden Zahlen an Corona-Erkrankten - die infizierten Patienten frühzeitig zu identifizieren und...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 21.03.20
  • 35.641× gelesen
Lokales
Absolventen der Unterallgäuer Land- und Hauswirtschaftsschulen wurden für ihre bis zu 70-jährige Mitgliedschaft ausgezeichnet.
8 Bilder

Ehrung
Absolventen der Unterallgäuer Land- und Hauswirtschaftsschulen für bis zu 70-jährige Mitgliedschaft ausgezeichnet

Eine lange Liste von ehemaligen Absolventen der Unterallgäuer Land- und Hauswirtschaftsschulen wurden für 40-, 50- und 60-jährige Mitgliedschaft beim Verband Landwirtschaftlicher Fachschulabsolventen geehrt. Jeweils ein Landwirt und eine Hauswirtschafterin konnte bei der Jahreshauptversammlung sogar für 70-jährige Mitgliedschaft ausgezeichnet werden: Emma Kartheininger aus Niederrieden und Martin Scharpf aus Türkheim. Dem ehemaligen Chef des AELF, Dr. Ludwig Merk und Walburga Hofmann wurden...

  • Mindelheim
  • 26.01.20
  • 553× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020