Beleidigung
Passagier randaliert beim Landeanflug am Allgäu Airport

Ein Fluggast hat beim Landeanflug an den Allgäu Airport randaliert (Symbolbild Flughafen).
  • Ein Fluggast hat beim Landeanflug an den Allgäu Airport randaliert (Symbolbild Flughafen).
  • Foto: David Yeow
  • hochgeladen von Lisa Hauger

Am Samstagnachmittag hat ein 37-jähriger Passagier beim Landeanflug am Allgäu Airport randaliert. Der Mann hat im Flugzeug, das aus Chişinău kam, einem Flugbegleiter an das Schienbein getreten und ihn beleidigt. Das teilt die Polizei in einer Meldung mit. 

Polizeibeamte holten den Mann nach der Landung im Flieger ab. Dabei leistete er Widerstand und beleidigte die Beamten. Auf der Dienststelle zerstörte der Passagier dann mit seinem Fuß und seinem Kopf eine Glastür. Dabei verletzte er sich. 

Der Fluggast kam wegen seines Verhaltens nach den polizeilichen Maßnahmen ins Klinikum. Er muss nun mit mehreren Anzeigen rechnen, so die Polizei weiter.

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen