Unfallflucht in Memmingerberg
Mann (36) setzt Auto in den Bach und beleidigt dann Polizisten

Polizei (Symbolbild)

Am Donnerstagmittag, 29.07.2021 gegen 14:40 Uhr, wurde die Polizei wegen eines Verkehrsunfalls auf einem Feldweg im Bereich der Benninger Straße in Memmingerberg verständigt. Bei Eintreffen der Polizei hing ein BMW schräg in einem Bach. Der Unfallverursacher war nicht vor Ort. Während der Unfallaufnahme kam die Fahrzeughalterin dazu und gab sich zunächst als Fahrerin aus.

Mutmaßlicher Unfallverursacher filmt die Unfallaufnahme

Aufgrund der vorliegenden Informationen verdichtete sich jedoch der Verdacht, dass ein 36-Jähriger, der die Frau begleitete, der tatsächliche Fahrer war. Er zeigte sich jedoch gänzlich unkooperativ und filmte sowohl die Unfallaufnahme als auch die eingesetzten Polizeibeamten und beleidigte einen der Polizeibeamten. Nun muss er neben einer Anzeige wegen Unfallflucht auch mit Anzeigen wegen der anderen Delikte rechnen.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen