Schulbefreiung wurde abgelehnt
Erneut Eltern mit schulpflichtigen Kindern am Allgäu Airport erwischt

In Memmingerberg am Allgäu Airport hat die Grenzpolizei am Dienstag erneut mehrere Eltern dabei erwischt, wie sie mit ihren schulpflichtigen Kindern verreisen wollten.  (Symbolbild).
  • In Memmingerberg am Allgäu Airport hat die Grenzpolizei am Dienstag erneut mehrere Eltern dabei erwischt, wie sie mit ihren schulpflichtigen Kindern verreisen wollten. (Symbolbild).
  • Foto: David Yeow
  • hochgeladen von Stephanie Eßer

In Memmingerberg am Allgäu Airport hat die Grenzpolizei am Dienstag erneut mehrere Eltern dabei erwischt, wie sie mit ihren schulpflichtigen Kindern verreisen wollten. 

Schulbefreiung wurde abgelehnt 

Insgesamt erwischten die Beamten laut Polizeibericht zwei Mütter im Alter von 30 und 34 Jahren und einen 41-jährigen Vater. Alle drei hatten versucht mit ihren Kindern ohne Schulbefreiung zu verreisen. In einem Fall war ein Antrag auf Schulbefreiung von der Schule sogar abgelehnt worden. In allen drei Fällen waren die Kinder in der Schule als krank gemeldet. Jetzt wurden die zuständigen Schulämter informiert und entscheiden über die Bußgelder.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ