Mann landet in Ausnüchterungszelle
Auseinandersetzung zwischen betrunkenem Passagier und Crew-Mitglied am Allgäu Airport

Polizist mit Handschellen (Symbolbild).
  • Polizist mit Handschellen (Symbolbild).
  • Foto: Bild von Anja🤗#helpinghands #solidarity#stays healthy🙏 auf Pixabay
  • hochgeladen von Lisa Hauger

Am späten Samstagabend ist es kurz vor dem Abflug eines Flugzeugs vom Allgäu Airport nach Varna (Bulgarien) zu einer Auseinandersetzung zwischen einem Crew-Mitglied und einem männlichen Passagier gekommen. Statt in Varna landete der stark betrunkene Passagier schließlich in der Ausnücherungszelle der Polizeiinspektion Memmingen. 

Mehr als 2,0 Promille

Laut Polizeiangaben hatte sich der stark betrunkene Passagier im Flugzeug den Anweisungen des Personals widersetzt, indem er seinen ihm zugewiesenen Sitzplatz nicht einnehmen wollte. Eine Streife der Grenzpolizeigruppe konnte die Situation demnach gewaltfrei lösen. Der Passagier wurde aus dem Flieger geleitet. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von mehr als 2,0 Promille. "Aufgrund dieses hohen Wertes wurde der Person der Schutzgewahrsam eröffnet, sodass diese die Nacht in der Ausnüchterungszelle der PI Memmingen verbringen durfte", teilt die Polizei mit. 

Mindestens 300 Euro Geldstrafe

Weil der Fluggast seinen Wohnsitz in der Bundesrepublik hat, droht ihm nun eine Anzeige nach dem Luftsicherheitsgesetz (LuftSiG), das hier zu erwartende Ordnungsgeld wird mit mindestens 300 Euro festgelegt.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen