Urlaub
Letzter Flieger aus Teneriffa am Allgäu Airport: Ab jetzt müssen Urlauber wieder in Quarantäne

Seit Sonntag gilt ganz Spanien in Deutschland wieder als Risikogebiet.
7Bilder
  • Seit Sonntag gilt ganz Spanien in Deutschland wieder als Risikogebiet.
  • Foto: Benjamin Liss
  • hochgeladen von Svenja Moller

Mit 20 Minuten Verspätung landete am Samstag gegen 16:45 Uhr die Ryanair-Maschine mit der Flugnummer FR1038 auf dem Allgäu Airport. Um 11:30 Uhr war das Flugzeug in Teneriffa gestartet. Bisher konnte man ohne eine Quarantänepflicht einreisen, damit ist aber seit Sonntag Schluss.

Die Bundesregierung stuft die Kanarischen Inseln wieder als Corona-Risikogebiet ein. Das Robert Koch-Institut teilte am Freitag (18. Dezember) auf seiner Internetseite mit, dass damit seit Sonntag (20. Dezember) wieder ganz Spanien auf der Risikoliste steht.

17 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen