Wachstum
Flughafenausbau in Memmingen: Beobachten der Flugzeuge weiterhin möglich

Der Zaunverlauf am Memminger Flughafen musste verlegt werden. Damit fällt ein Teil des beliebten Zuschauerbereichs weg. An anderen Stellen ist das Beobachten von Starts und Landungen aber weiterhin möglich.
3Bilder
  • Der Zaunverlauf am Memminger Flughafen musste verlegt werden. Damit fällt ein Teil des beliebten Zuschauerbereichs weg. An anderen Stellen ist das Beobachten von Starts und Landungen aber weiterhin möglich.
  • Foto: Flughafen Memmingen
  • hochgeladen von Stephanie Eßer

Ein Teil des beliebten Zuschauerbereichs am Memminger Flughafen musste Anfang Juni gesperrt werden. Der Zaunverlauf ermöglichte es Besuchern bisher, den Flugzeugen beim Starten und Landen aus relativ geringer Entfernung zuzuschauen. Das Beobachten der Flugzeuge ist an anderen Stellen weiterhin möglich, so zum Beispiel an der Glasfront.

Grund für die Absperrung ist eine neue Betriebsstraße, die wegen des Wachstums am Flughafen gebaut werden musste. "Diese ist unerlässlich für den reibungslosen und sicheren Ablauf des Flug- und Bodenverkehrs", so Marina Siladji, Pressesprecherin des Memminger Flughafens, auf Nachfrage. Es sei nicht möglich gewesen, diese Betriebsstraße an anderer Stelle zu bauen.

Dass Zuschauer die Starts und Landungen so nah verfolgen konnten, liegt an dem bisherigen Zaunverlauf. Der hat einen uneingeschränkten Blick auf das Vorfeld ermöglicht. Einen offiziellen Zuschauerbereich hat es am Memminger Flughafen aber nicht gegeben.

Beobachten kann man die Flugzeuge weiterhin an der Glasfront rechts neben dem Flughafengebäude. "Flugzeugfans können, wie unsere Spotter, sehr gut vom Südbereich Flugzeuge beim Starten und Landen beobachten", erkärt Siladji. Selbstverständlich könnte man auch an anderen Stellen am Zaun dem Fluggeschehen zusehen. Außerdem können Besucher ab Ende Juni bzw. Anfang Juli den Flugzeugen während einer Tasse Kaffee in der neuen Airlounge beim Abheben und Landen zuschauen.

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019