Bezirksliga-Relegation
Woringens Trainer zieht trotz Niederlage eine positive Saison-Bilanz

28Bilder

Karl Akolk, der Trainer des Fußball-Kreisligisten TV Woringen, hat trotz der 1:3-Niederlage im Relegationsspiel gegen den 1. FC Sonthofen eine erfreuliche Saisonbilanz für sein Team gezogen.

'Rundum positiv' nannte der Coach die Vizemeisterschaft seiner Mannschaft. Auch wenn man im Kampf um den Bezirksliga-Aufstieg jetzt gescheitert sei, trübe das nicht seinen guten Gesamteindruck. Besonders hob der Coach den Teamgeist in seiner Truppe hervor.

Den ausführlichen Bericht zum Stand der Dinge beim TV Woringen finden Sie in der Memminger Zeitung vom 31.05.2014 (Seite 34).

Die Memminger Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen