Special Fußball SPECIAL

Vorbericht
Von wegen Provinz: FC Memmingen reist zur Nummer eins Niederbayerns

Der Name SV Schalding-Heining klingt erst einmal nach tiefer Fußballprovinz. Der Eindruck täuscht, denn der Passauer Vorort-Verein ist seit einigen Jahren das Aushängeschild und der klassenhöchste Verein in Niederbayern. Dem einstigen großen Nachbarn 1. FC Passau wurde schon längst der Rang abgelaufen.

Der kickt mittlerweile in der Bezirksliga, ebenso hoch spielt schon die zweite Mannschaft des Regionalligisten Schalding. In der Nachwuchsarbeit wurde auch gegenüber den bayernweiten Mitbewerbern aufgeholt: Die C-Junioren kicken in der Jugend-Bayernliga, die B-Junioren immerhin in der Landesliga.

Zwar wird auf der Homepage mit dem Slogan 'Wir sind Passau!' geworben, die familiären Strukturen wurden aber beibehalten und auch das Stadion am Reuthinger Weg, das hoch über der Donau liegt und in den vergangenen Jahren mit viel Eigenleistung ausgebaut wurde. Die Zuschauer sind nah dran, der Platz ist eng – und deshalb von den Gegnern gefürchtet.

Der FC Memmingen weiß davon ein Lied zu singen. Der Empfang war stets höflich, die Verabschiedung noch freundlicher, weil dort noch nie gewonnen werden konnte. Sei es beim legendären Sturmspiel im März 2015 (0:3) oder den bislang anderen drei Gastspielen bei regulären Verhältnissen. Was sich dieses Mal am Samstagnachmittag (14 Uhr) aus Memminger Sicht aber unbedingt ändern muss, sonst ziehen die Gastgeber nach Punkten mit den Allgäuern gleich und stürzen sie mit in den Tabellenkeller.

Personell muss FCM-Trainer Stefan Anderl umstellen. Der zuletzt starke Stefan Heger (Gelbsperre) wird im Mittelfeld voraussichtlich durch Branko Nikolic ersetzt. Der Allrounder war zuletzt in der Innenverteidigung zu finden und macht hier Platz für David Anzenhofern oder Eddy Weiler, die beim 2:2 gegen den FC Augsburg eine Verschnaufpause erhalten hatten.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen