Sport
Unterallgäu-Triathlon: Energie-Zufuhr auch fur die Volkstriathleten unter den gut 300 Teilnehmern wichtig

58Bilder

Spitzenathlet Martin Schädle vom TV Memmingen hat am Wochenende zum dritten Mal in Serie den Unterallgäu-Triathlon in Ottobeuren gewonnen hat. Insgesamt über 300 Sportler waren bei der 24. Auflage der traditionsreichen Veranstaltung mit von der Partie.

<%LINK text='<%DIA id="28009" text="Unterallgäu Tirathlon Ottobeuren 2013"%>' class='weiter' target='_blank' type='' href='http://all-in.de/extern/epaper.php?datum=20130702&ausgabe=ME' %>Im Rahmen des Volkstriathlons begaben sich ganze Heerscharen von Hobbysportlern in Attenhausen auf die 400 Meter lange Schwimmstrecke. Es folgten 20 Kilometer Radfahren und als dritte Disziplin das Laufen auf einer Streckenlänge von fünf Kilometern.

Wer seinen inneren Schweinehund überwunden hatte, durfte sich beim Zieleinlauf vor der Ottobeurer Stadiontribüne gebührend feiern lassen. Einer davon war Michael Kofler. Der 20-Jährige durfte den ersehnten Moment des Zieleinlaufs nach exakt einer Stunde, 24 Minuten und acht Sekunden auskosten.

Mehr zum Triathlon und zum Ausdauersport im Allgäu finden Sie auf dem <%LINK text='Blog von Tobias Schuhwerk &quot;allgaeu-ausdauer.de&quot;' class='weiter' type='' href='http://allgaeu-ausdauer.de/' target='_blank' %> Sportredakteur bei der Allgäuer Zeitung.

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019