Finalrunde
U14-Basketballer des TV Memmingen holen Silber bei der deutschen Meisterschaft

Mit Platz zwei bei der Deutschen Meisterschaft hat die U14-Mannschaft den bisher größten Erfolg in der Geschichte des Memminger Basketballs erzielt. In München wurde anschließend entsprechend gefeiert.

Die Sporthalle an der Säbener Straße in der Landeshauptstadt war gerichtet für die deutschen Titelkämpfe der U14 Basketballer: Mit Zusatztribünen, Animateuren und der Nationalhymne war den vier Teams, die sich für die Endrunde qualifiziert hatten, der gebührende Rahmen geschaffen worden. Der FC Bayern München, TuS Lichterfelde, DBC Berlin und der TV Memmingen sollten den Titel unter sich ausmachen.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Dienstagsausgabe der Memminger Zeitung vom 30.05.2017.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020