Tischtennis
TV Boos entscheidet Tischtennis-Derby gegen FC Memmingen zu seinen Gunsten

Nach dem Sieg im Lokalderby gegen den FC Memmingen hat der TV Boos die Tabellenspitze in der Tischtennis-Bezirksliga II erklommen. Wesentlich enger, als es das nackte 9:5-Ergebnis vermuten lässt, ging es in der Begegnung der beiden einzigen aus dem Spielkreis Memmingen vertretenen Mannschaften in der Bezirksliga II zu. Der TV Boos begrüßte als Aufsteiger erstmals den FC Memmingen in seiner Halle.

Zunächst gewannen erwartungsgemäß die beiden favorisierten Einser-Doppel beider Vereine gegen das jeweils gegnerische Doppel II. Eine erste Duftmarke setzte Boos dann mit dem Sieg von Bernd Betz und Tobias Bott, die beim Aufeinandertreffen der beiden an Nummer drei gesetzten Doppel im fünften Satz mit 11:7 gewannen.

Auf der Siegesstraße

Nachdem dann die Booser Markus Bott, 'Micha' Harzenetter und Tobias Bott sowie die Memminger Jürgen Wenzel, Thomas Demircan und Stefan Kerler gepunktet hatten, stand es nach dem Doppel- und dem ersten Einzeldurchgang knapp 5:4 für Boos.

Erst mit dem doppelten Punktgewinn im vorderen Paarkreuz durch Andreas Betz und Markus Bott, der in der ganzen Vorrunde bei 14:0 Spielen noch kein einziges Einzel verloren hat, setzte sich der TV Boos erstmals ab. Nach dem von Bernd Betz mit 11:2 im fünften Satz gewonnenen Spiel wähnte sich der TV bereits klar auf der Siegesstraße.

Doch als der Memminger Thomas Demircan sein zweites Einzel gewann und anschließend die nächsten beiden Booser Spieler in ihren gleichzeitig stattfindenden Begegnungen mit jeweils 0:2 zurücklagen, herrschte plötzlich Hochspannung in der Turnhalle.

Hochklassig und sehenswert

Beim hochklassigen und sehenswerten Spiel von Tobias Bott gegen Stefan Kerler kämpfte sich Bott über ein 15:13 im dritten Satz wieder heran. Im fünften Satz musste er beim Stand von 6:10 und anschließender Verlängerung fünf Matchbälle abwehren, bevor er seinen zweiten Matchball zum 14:12 und zum Gesamtsieg verwandelte.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen