Handball-Bayernliga
TSV Ottobeuren erreicht in Haunstetten ein verdientes Remis

Im Rennen um den Klassenerhalt in der Handball-Bayernliga hat sich der TSV Ottobeuren (TSVO) ein 29:29 (13:17)-Unentschieden beim TSV Haunstetten erkämpft. Als Tabellen-Zehnter (19:25 Punkte) haben die Allgäuer jetzt einen Zähler Vorsprung auf den ersten Abstiegsplatz. Das Restprogramm umfasst noch vier Partien.

Trotz zuletzt ansteigender Formkurve gingen die Ottobeurer beim Tabellen-Vierten als Außenseiter ins Schwabenderby. Gegen die zuhause noch ungeschlagenen Fuggerstädter ließen die Gelb-Schwarzen in der ersten Hälfte zu viele Tempo-Gegenstöße zu. Auch in der Defensive arbeiteten sie nicht konsequent genug. Zur Pause führten die Haunstetter mit vier Treffern Vorsprung (17:13).

Im zweiten Durchgang erlebten die zahlreichen TSVO-Schlachtenbummler unter den etwa 150 Zuschauern eine deutliche Steigerung ihrer Mannschaft. Einen 21:25-Rückstand verwandelte diese mit einer Serie von vier Treffern in ein absolut offenes Spiel (25:25). Unter anderem durch zwei Überzahl-Tore konnten sich die Augsburger dann aber kurz vor Schluss wieder knapp absetzen (29:27).

Darauf antworteten die kampfstarken Gäste mit zwei Toren zum verdienten 29:29-Endstand. Die beiden Keeper Zoltan Varga und Tibor Somogyi sowie Spielmacher Christian Stumpf verdienten sich Bestnoten. 'Teamgeist und Wille waren in der zweiten Halbzeit vorbildlich', befand Coach Thomas Lang nach dem Derby. 'Aber wir brauchen immer noch zu lange, bis wir ins Spiel finden'.

So haben sie gespielt:

TSV Ottobeuren (TSVO) 29:29 (17:13)

TSVO: Zoltan Varga, Tibor Somogyi, Stefan Albrecht (Torhüter); Patrick Kofler (4 Tore), Matthias Hubald (3 Tore/davon 2 Siebenmeter), Attila Susan, Achim Wittlinger, András John (7), Benedikt Bartenschlager, Michael Höbel (6), Christian Schaupp, Markus Müller (1), Elmar Romanesen (3/1), Christian Stumpf (5).

Zuschauer: Rund 150.

Schiedsrichter: Justus König / Sebastian Rosenlund (FC Bayern München)

Autor:

Allgäuer Zeitung aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019