Eishockey-Pressemitteilung
Top Team Peking absolviert Länderspiel in Memmingen: Auch Marktoberdorfer Markus Eisenschmid im Kader

Bundestrainer Toni Söderholm hat 22 Spieler für die ersten beiden Länderspiele des Top Team Peking nominiert. Unter den Nominierten ist auch der gebürtige Marktoberdorfer Markus Eisenschmid. Seit Juni 2018 steht der 24-Jährige bei den Adlern Mannheim in der Deutschen Eishockey Liga unter Vertrag.

Die U24/U25-Auswahl trifft am 5. Februar um 19:30 Uhr in Memmingen und am 6. Februar um 19:30 Uhr in Bietigheim auf die Schweiz. Es sind die ersten beiden Länderspiele, die unter der Leitung von Bundestrainer Toni Söderholm stattfinden.

Vom 14. bis 16. Januar 2019 hatte sich das Top Team Peking erstmals im Rahmen einer Trainingsmaßnahme in Dingolfing getroffen. Von den Spielern, die an diesem U24/U25-Camp teilgenommen haben, stehen 18 Akteure auch in Memmingen und Bietigheim auf dem Eis. Komplettiert wird der Kader durch Mirko Pantkowski, Markus Eisenschmid und Janik Möser von den Adlern Mannheim sowie Kai Wissmann von den Eisbären Berlin.

Acht der nominierten Spieler sind bereits für die Männer-Nationalmannschaft zum Einsatz gekommen. Allen voran Silberheld Jonas Müller, Frederik Tiffels, Stefan Loibl und Markus Eisenschmid zählen zu den erfahrenen Spielern im Kader von Bundestrainer Toni Söderholm. 

Hinter der Bande erhält Bundestrainer Toni Söderholm bei den beiden Länderspielen Unterstützung vom finnischen Co-Trainer Petteri Väkiparta.

Autor:

Redaktion all-in.de aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019