Landesliga Tischtennis
Tischtennis: Hawangen verliert in Wildpoldsried

Mit 3:8 unterlagen die Tischtennisdamen des FC Hawangen in der Landesliga beim SSV Wildpoldsried. Beide Doppelbegegnungen gingen an die Gastgeberinnen: Andrea Klemens und Susanne Dodel zogen in drei Sätzen den Kürzeren. Im zweiten Doppel verloren Louisa Keppeler und Marina Maier unglücklich im fünften Satz. In den Einzelbegegnungen des vorderen Paarkreuzes konnte Louisa Keppeler mit einem Sieg zum 1:3 aufholen. Im hinteren Paarkreuz gingen die Punkte nach je vier umkämpften Sätzen wieder an den SSV Wildpoldsried zum Spielstand von 5:1.

Im vorderen Paarkreuz war es nun Marina Maier, die durch einen Sieg in vier Sätzen für den FCH punktete. Auch Susanne Dodel, die nach langer Verletzungspause erstmals wieder an der Platte stand, punktete in ihrem zweiten Einzelspiel noch für Hawangen.

Es hieß jedoch nun bereits 7:3 für die Gastgeberinnen aus Wildpoldsried. In ihrem letzten Einzel unterlag Louisa Keppeler knapp mit 11:9 im fünften Satz. Somit lautete der Endstand 3:8.

Die nächste Partie findet erst am 3. November um 18 Uhr in der Mehrzweckhalle in Hawangen statt. Es gastiert der SV Unterknöringen.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen