Boxen
Thomas Locher (15) aus Maria-Thann kämpft seit drei Jahren für den BC Wangen

Dreimal pro Woche schnappt sich Thomas Locher aus Maria-Thann (Gemeinde Hergatz) seine Sporttasche und macht sich wie so viele andere Jugendliche seiner Alterklasse auf den Weg ins Training. Allerdings packt der 15-Jährige keine Fußballstiefel, Stutzen oder Torwarthandschuhe ein. Denn seine Fingerbekleidung ist einige Nummern größer: Thomas Locher trainiert seit April 2008 beim Boxclub Wangen und hat in dieser Zeit vier Kämpfe bestritten. Seine Bilanz: ein Sieg, ein Remis, zwei Niederlagen.

Sein Weg zum Boxsport war nicht von Anfang an vorgezeichnet. Da aber Vater Stefan Locher früher ebenfalls für den BC Wangen im Ring stand, nutzte Sohn Thomas zwischen Sommer 2007 und Frühjahr 2008 die Gelegenheit zu einer sportlichen Neuorientierung. Nach einer langwierigen Verletzungspause galt sein sportliches Hauptaugenmerk nicht mehr den Fußballern des TSV Wohmbrechts: «In dieser Zeit habe ich mein Faible für das Boxen entdeckt. Mich fasziniert der gegenseitige Respekt, von dem dieser Sport geprägt ist. Im Ring stehen zwei Konkurrenten, aber keine Gegner», betont er.

Weiters spricht ihn die Vielfalt sowie die Intensität des Trainings an. «Das ist perfektes Ganzkörpertraining - Füße, Hände, Bauch, Reflexe und auch die Kopfarbeit werden dabei gefordert», begeistert sich der Wangener Werkrealschüler über die jeweils zweistündigen Übungseinheiten und Sparrings mit seinem Trainer Zbigniew Wojcik. Bei einem seiner vier Kämpfe - sie gehen über drei Runden à zwei Minuten - musste zwar schon einmal ein Daumenknochen dran glauben, aber für Thomas Locher war das kein Grund aufzuhören: «So etwas darf dich nicht abschrecken.»

Der 15-jährige Hergatzer ist einer von 15 Nachwuchsboxern, die derzeit beim BC Wangen Wettkampfsport betreiben. Am Wochenende steht er gleich zweimal im Ring: am Samstag bei den Vergleichskämpfen gegen den BC Weißenburg (Bayern) und am Sonntag beim Anfänger- und Nachwuchsturnier in der Alten Sporthalle.

Wie sich seine Sportlerkarriere in den kommenden Jahren entwickeln wird, ist dem Werkrealschüler selbst noch nicht klar. Für ihn gibt es neben dem Boxen auf jeden Fall noch ein anderes Leben. Er spielt zusätzlich Tischtennis beim TSV Wohmbrechts und will im kommenden Jahr einen guten Realschulabschluss in der Tasche haben.

 

Thomas Locher aus Maria-Thann steigt am Samstagabend für den BC Wangen in den Ring. Es geht gegen den BC Weißenburg aus Bayern. Foto: Manfred Sendlinger

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019