Special Fußball SPECIAL

Fussball
Testspiel: TSV Rain gewinnt gegen FC Memmingen mit 3:1 (2:0)

Timo Gebhart verwandelt einen Elfmeter zum 1:2 in der 89. Minuten. Am Ende verliert der FC Memmingen mit 1:3.
  • Timo Gebhart verwandelt einen Elfmeter zum 1:2 in der 89. Minuten. Am Ende verliert der FC Memmingen mit 1:3.
  • Foto: © Gerd Jung/FUPA
  • hochgeladen von Julian Hartmann

Der FC Memmingen unterlag in seinem zweiten Vorbereitungsspiel beim Regionalliga-Konkurrenten TSV Rain mit 1:3. Gegenüber dem ordentlichen Test in der Vorwoche gegen den österreichischen Zweitligisten FC Dornbirn (1:2) zeigte sich die Mannschaft von Cheftrainer Esad Kahric weit weniger spritzig. Eine intensive Trainingswoche und Impf-Nachwehen bei einigen Spielern könnten mit Ursache dafür gewesen sein.

Ihr Debüt gaben die Neuzugänge Timo Hirschle und Arjon Kryeziu, der schon früh für den angeschlagenen Routinier Martin Dausch eingewechselt wurde. Gökalp Kilic war noch nicht spielberechtigt. Weiter passen mussten Torhüter Mustafa Özhitay (Zerrung), Amer Dedic (Innenbandriss), Jakob Gräser, Roland Wohnlich (beide im Aufbautraining), Christos Trifinopoulus (Schlüsselbeinbruch) sowie Pascal Maier. Maier hatte sich gegen Dornbirn am Knöchel verletzt. Kahric setzte insgesamt 18 Spieler ein. Einige Akteure des Trainingskaders waren zeitgleich für die U21 abgestellt.

Rain machte vor 100 Zuschauern von Beginn an Tempo und kam zu guten Gelegenheiten mit zwei Fernschüssen durch Johannes Müller. Einen 22-Meter-Gewaltschuss von Arif Ekin entschärfte FCM-Torhüter Maximilian Beinhofer. Nach einer Viertelstunde war auch der FC Memmingen im Vorwärtsgang. Oktay Leyla scheiterte aus kurzer Distanz an TSV-Keeper Moritz Maiershofer. Im Gegenzug fiel das 1:0 der Hausherren durch Stefan Müller, der den Ball aus der Zentrale erhielt und sehenswert aus der Drehung heraus abzog. Nach einer halben Stunde erhöhte Rain auf 2:0 als sich Abdel Abou-Khalil freistehend praktisch die Ecke aussuchen konnte.

In der zweiten Hälfte gab es auf Memminger Seite frische Kräfte und mehr Engagement, doch ein Alleingang des eingewechselten Hasan Akcakaya wurde von Maiershofer gestoppt. Erst in der 89. Minute gelang der Anschlusstreffer durch einen von Kapitän Timo Gebhart sicher verwandelten Foulelfmeter. Der Rainer Schlussmann war zuvor mit FCM-Youngster Michael Singer zusammengeprallt. In der Nachspielzeit stellte der TSV durch David Bauer auf Pass des Ex-Memmingers Renè Schröder aber den alten Abstand wieder her. Mit Dominik Bobinger war noch ein weiterer früherer FCMler im Spiel. Bobinger sorgt in diesen Tagen auch abseits des Sportplatzes für Schlagzeilen, weil er ab 14. Juli bei der RTL-Kuppelshow „Die Bachelorette“ dabei ist.

Für den FC Memmingen geht die Vorbereitung am nächsten Samstag mit der Teilnahme beim AZ-Cup in Kempten mit dem württembergischen Oberligisten FV Ravensburg, dem Bayernligisten TSV Kottern und dem gastgebenden Landesligisten FC Kempten weiter.

TSV Rain: Maiershofer - Triebel, Königsdorfer, Bauer, Gerlspeck, Stefan Müller (55. Cosic), Bischofberger, Ekin (63. Bobinger), Johannes Müller (63. Bär), Greppmeir (55. Kurtishaj), Abou-Khalil (55. Schröder).

FC Memmingen: Beinhofer - Scholz (46. Akcakaya), Brugger, Galinec (70. Baysal), Hirschle, Fundel (63. Singer), Picknik (63. Moser), Gebhart, Remiger (46. Wilke), Dausch (23. Kryeziu), Leyla (46. Mihajlovic).

Tore: 1:0 (16.) Stefan Müller, 2:0 (29.) Abou-Khalil (29.), 2:1 (89.) Gebhart (Foulelfmeter), 3:1 Bauer. – Schiedsrichter: Krzyzanowski (Neuburg). – Zuschauer: 100.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen