Eishockey Pressemitteilung
Stürmer Petr Haluza (34) bleibt beim ECDC Memmingen

Petr Haluza

Der ECDC Memmingen konnte auf seiner Jahreshauptversammlung am Mittwochabend die Position des zweiten Kontingentspielers für die kommende Saison vermelden. Die Indians setzen dabei weiter auf Top-Stürmer Petr Haluza, der, bis zu seiner schweren Verletzung früh in der Saison, tolle Leistungen im Trikot der Maustädter zeigte.

Auch wenn die Überraschung bei einigen Gästen der Mitgliederversammlung nicht mehr allzu groß zu sein schien, so sorgten die Indians mit der Weiterverpflichtung von Angreifer Petr Haluza trotzdem für großen Applaus. Der 34 Jahre alte Tscheche war vor der vergangenen Saison als absoluter Königstransfer aus der DEL2 an den Hühnerberg gekommen und glänzte sofort durch starke Leistungen. Durchgehend war er, gemeinsam mit Antti Miettinen, bei den ligaweiten Topscorern zu finden, ehe ihn eine schwere Verletzung bereits nach 15 Partien (zwölf Tore, zehn Assists) zum Saisonende zwang.

Trotz anfänglich guter Heilungsprognosen mussten die Memminger schlussendlich für die komplette Spielzeit auf den torgefährlichen Center verzichten, eine Lücke, die nur schwer geschlossen werden konnte. Nun aber ist der Familienvater wieder voll belastbar. Seit einiger Zeit befindet er sich in Tschechien auf dem Eis und will bei den Indians wieder voll angreifen. Auch die Verantwortlichen beim ECDC erhoffen sich einiges von ihrem Sturm-Leader, der weiterhin mit der Nummer 21 am Hühnerberg auflaufen wird.

Die Indians haben damit ihre Kaderplanungen weitgehend abgeschlossen. Der Passantrag von Memmingens zweitem Kontingentspieler, Lubor Pokovic, dürfte zwar bis zum Saisonstart erfolgreich von den Behörden bearbeitet worden sein, Kirils Galoha wird der sportliche Leiter Sven Müller, der seinen Etat fast ausgeschöpft hat, aus finanziellen Gründen trotzdem nicht weiter verpflichten können. Ob hier das letzte Wort aber bereits gesprochen ist bleibt abzuwarten, so hat sich während der Mitgliederversammlung bereits eine Unterstützergruppe seitens der Fans formiert, die hier den Verein evtl. finanziell unterstützen will, um den lettischen Torjäger erneut nach Memmingen zu lotsen.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen