Special Fußball SPECIAL

Fußball
Regionalliga: Heimspiel des FC Memmingen gegen Fürth II abgesagt

Der für kommenden Samstag geplante Wiederauftakt des FC Memmingen in der Fußball-Regionalliga wird vertagt. Das Heimspiel gegen den Mitabstiegskonkurrenten SpVgg Greuther Fürth II fällt aus. Die Verhältnisse in der Memminger Arena sind tief winterlich. Die Stadt Memmingen hat die schneebedeckten Stadionplätze gesperrt.

Ein Nachholtermin steht noch nicht fest. Für das Wochenende sucht der FCM noch einen weiteren Testspielgegner. Auch dieses Spiel wird vermutlich nur auf Kunstrasen ausgetragen werden können. Kein einziges Mal konnte die Mannschaft bisher in der Wintervorbereitung auf Naturgrün trainieren oder spielen.

Und der Blick auf die Wetterprognosen ist wenig verheißungsvoll. Es bleibt auch in der kommenden Woche eisig kalt, es soll weitere Schneefälle geben. Auch für das erste Auswärtsspiel am 3. März beim FC Unterföhring im Sportpark Heimstetten sind die Aussichten deshalb nicht wirklich gut.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen