Ottobeurer Handballerinnen verlieren gegen Zirndorf

Die 'weiße Weste' der niederlagenlosen Heimspiele ist nach dem fünften Auftritt in eigener Halle befleckt: Gegen Mitaufsteiger HG Zirndorf unterlagen die Bayernliga-Frauen des TSV Ottobeuren nach einer schwachen Darbietung mit 20:29 (9:15).

In der Tabelle sind sie nun mit 7:9 Punkten auf Mittelfeldrang acht platziert. Nach einer 3:1-Führung agierten die TSVO-Frauen ideenlos im Angriff und unsicher in der Defensivzone. Sie luden die Gäste mehrmals zu gefährlichen Gegenstoß-Aktionen ein. Das Spiel schien an den Ottobeurerinnen regelrecht vorbei zu laufen.

Von diesen Schwächen profitierte der Gegner aus Franken: So warfen sich die Zirndorferinnen bis zur Halbzeitpause einen relativ komfortablen Sechs-Tore-Vorsprung heraus. Nur vereinzelt hatten die Gastgeberinnen ihr Leistungspotenzial angedeutet.

Ebenso schwach wie in der ersten Hälfte prä-sentierten sie sich auch in der zweiten Halbzeit. In einem hektischer werdenden Duell mit einigen Zweiminuten-Strafen und vier Roten Karten lagen die guten Zirndorferinnen permanent in Front (22:14/25:16).

Am Ende eines verkorksten Abends mussten die zuvor heimstarken TSVO-Frauen eine herbe 20:29-Heimschlappe verdauen. Am kommenden Wochenende sind sie spielfrei. Weiter geht es am 24. November - erneut zu Hause - gegen die HSG Fichtelgebirge.

So haben sie gespielt:

Die Frauen des TSV Ottobeuren spielten mit: Birgit Gerl, Katharina Korda (beide Tor); Isabel Puttner, Juliane Dittmann (2 Tore), Regina Bari-Nagy (6), Judith Sonnberger, Gabriele Köpf, Lena Keßler (7), Monika Hackl, Cosima Eckermann (1).

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen