Relegation
Ottobeurens Chancen für Klassenerhalt in der Landesliga schwinden

18Bilder

Die Chancen des TSV Ottobeuren auf den Klassenerhalt in der Landesliga haben am Mittwochabend in Kissing vor 404 zahlenden Zuschauern einen Dämpfer erhalten. Ottobeuren verlor beim Zweiten der Bezirksliga Süd mit 0:1 – und das auch verdient. Die Allgäuer verstanden es über die gesamten 90 Minuten nicht, die Kissinger in Verlegenheit zu bringen.

Gegen die stärkste Abwehr der Bezirksliga spielten sich die Gelb-Schwarzen nicht eine einzige echte Torchance heraus. Auch Kissing hatte jetzt nicht eine Flut an Hochkarätern, doch der KSC war die bessere, die gefährlichere Mannschaft. Und in der 61. Minute fiel denn auch der verdiente Führungstreffer.

Dominik Koch – wenige Minuten zuvor erst eingewechselt – setzte sich im Strafraum durch und schob den Ball ins Netz. Die kurioseste Szene spielte sich nach 77 Minuten ab. Schiedsrichter Andreas Weichert musste mit einem Faserriss in der Wade passen – für ihn übernahm Assistent Joshua Amponsah und an der Linie fungierte für den Rest der Spielzeit Monika Ströbele, eine Schiedsrichterin aus Thaining, die unter den Zuschauern weilte.

Amponsah hätte in der 81. Minute Kissings Bastian Lang für ein grobes Foul vom Platz stellen können, beließ es aber bei Gelb. Am Sonntag jedenfalls wird Ottobeuren mehr als nur eine Schippe drauflegen müssen, will man in der Liga bleiben.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Allgäuer Zeitung und ihren Heimatzeitungen vom 05.06.2015.

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen