Eishockey-Pressemitteilung
Oberliga-Spielplan: Hammer-Auftakt für die Memminger Indians

Knapp einen Monat vor der ECDC-Saisoneröffnung hat der Deutsche Eishockey Bund den Spielplan für die anstehende Oberliga-Saison veröffentlicht. Die Indians haben gleich zu Beginn schwere Partien zu bestreiten, mit Rosenheim und Selb gilt es am ersten Wochenende gegen zwei Top-Gegner zu bestehen. Zusätzlich wurde ein weiteres Testspiel mit dem SC Riesserseee vereinbart.

Der Auftakt
Was für ein Auftakt für die Indians: Gleich am ersten Wochenende (28./30.09.) müssen die Memminger den Weg zum großen Favoriten nach Rosenheim antreten, nur zwei Tage später gastiert mit den Selber Wölfen ein ebenfalls sehr starkes Team am Hühnerberg. Es folgt ein Auswärtsspiel beim Play-Off-Dauergast in Peiting, ehe mit dem SC Riessersee ein neues und sehr prominentes Gesicht seine Visitenkarte in der Maustadt abgibt.

Weiteres Testspiel vereinbart
Gegen den ehemaligen Deutschen Meister, der im letzten Jahr noch im Finale der DEL2 stand und nun finanziell bedingt in der Oberliga starten muss, bestreiten die Indians außerdem auch ihr erstes Vorbereitungsspiel der neuen Eiszeit. Am 02. September, einen Tag nach der offiziellen Saisoneröffnung, kommt der SCR zu einer Testpartie nach Memmingen.

Der Spielplan
Der Spielplan der Oberliga-Saison 2018/19 sieht jeweils zwei Partien (Heim und Auswärts) gegen jeden Gegner vor. Desweiteren wurden die Teams vom Verband in zwei regionale Gruppen aufgeteilt, gegen die jeweils noch eine weitere Partie vor heimischer Kulisse sowie in der Fremde absolviert werden muss. In der Memminger Gruppe befinden sich außerdem noch die Teams aus Sonthofen, Lindau, Riessersee, Rosenheim und Peiting.

Derby-Highlights
Packende Derbys und spannende Spiele sind duch den Modus der Oberliga-Süd garantiert: Das erste Allgäu-Derby steigt bereits am 6. Spieltag in der Maustadt, Mitte Dezember treffen sich die Mannschaften aus Memmingen und Sonthofen sogar zweimal an einem Wochenende (14./16. Dezember).
Auch rund um Weihnachten und Neujahr darf sich der ECDC über vier Heimspiele freuen. Rosenheim, Riessersee, Lindau und Peiting werden hier für ein volles Haus am Hühnerberg sorgen.

Anfangszeiten am Hühnerberg
Die Startzeiten der Spiele wurden, im Vergleich zum Vorjahr, minimal angepasst: Während die Spiele am Freitag zur bewährten Zeit von 20 Uhr starten, konnten die Indians zumindest im Dezember eine Bullyzeit von 18 Uhr festsetzen. Alle weiteren Sonntagspartien beginnen, wie im letzten Jahr, um 18:45 Uhr.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020