Fußball
Markus Seitz (39) wird neuer Torwart-Trainer beim FC Memmingen

Fußball-Regionalligist FC Memmingen verstärkt sein Trainerteam. Ab Januar übernimmt Markus Seitz das Amt des Torwart-Trainers, das der 39-jährige auch bereits beim FV Illertissen II und der TSG Thannhausen bekleidet hat.

In dieser Saison waren durch den krankheitsbedingten Ausfall von Anton Andor auf dem Posten Martin Kelz (links) und Tobias Kirchenmaier (rechts) eingesprungen. Sie hatten den Job zusätzlich zu Ihrer Betreuung der Jugendtorleute bis zur Winterpause übernommen.

Der sportliche Leiter Bernd Kunze dankt beiden für ihr großes, nicht selbstverständliches Engagement und freut sich, dass Markus Seitz nun dafür gewonnen werden konnte. Er ist nun in enger Abstimmung mit Cheftrainer Stefan Anderl für die Torhüter des Regionalliga- und Landesliga-Kaders zuständig.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen