Special Fußball SPECIAL

Fußball
In Bayerns Top Ten: FC Memmingen zählt beim Nachwuchs zu den ersten Adressen

David gegen Goliath heißt es am kommenden Sonntag, wenn um 17.30 Uhr die A-Junioren des FC Memmingen im Pokal den FC Bayern München empfangen.

Die Bayern sind mit dem Lokalrivalen TSV 1860 München und dem FC Augsburg führend in der Jugendarbeit im bayerischen Fußball, der FC Memmingen braucht sich mit seiner Nachwuchsförderung aber nicht zu verstecken und nimmt bei den Amateurvereinen seit Jahrzehnten eine Spitzenstellung ein.

Die Memminger spielen sowohl mit den A-, B- und C-Junioren in der Bayernliga, die höchste Jugendklasse im Freistaat. Darüber stehen nur noch die Bundesligen für die A- und B-Junioren und die Regionalliga bei den C-Junioren. Wenn man ein Ranking nach Ligen-Zugehörigkeit aufstellt, dann ist der FC Memmingen in Bayern auf Rang acht, übrigens gleichauf mit dem 1. FC Nürnberg, der mit keiner Jugendmannschaft höher als die Allgäuer spielt.

Was noch auffällt: Keiner der acht bayerischen Profivereine stellt eine U-18-Mannschaft. Memmingen schon – und die tritt heuer als viertes Team des Traditionsvereins auf Verbandsebene in der A-Junioren-Landesliga an.

Mehr über die Nachwuchs-Arbeit beim FC Memmingen erfahren Sie in der Mittwochsausgabe unserer Zeitung vom 28.09.2016.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen